News

07.05.2018

Formation sur la "Gestion des salaires et des cadres d’engagement"

En collaboration avec Artos et la FCMA, le 29 août 2018 à l'Ejma, Lausanne, toute la journée. Cette session d’un jour permet de clarifier les questions fastidieuses auxquelles les professionnels-elles sont confronté-e-s régulièrement en ce qui concerne les salaires et l’engagement de leur équipe : Comment déterminer le statut lors de l’activité lucrative et avec quel contrat? Quel est l’impact sur les assurances sociales? De quoi faut-il tenir compte lors d’un engagement et concernant le salaire? Qu’est-ce que l’impôt à la source et comment le calculer? Ce cours, animé par un binôme de professionnels des arts vivants, permet un éclairage juridique, théorique et pratique.

20.04.2018

Formation outils de production et de gestion par base de données

Jeudi 24 mai 2018 - Les Docks, Lausanne - 18h15

12.04.2018

Einladung Festivaltreffen

Unser nächstes Festivaltreffen findet am Samstag, den 21. April, während des Electron Festivals in Genf statt. Es wird eine Präsentation eines Freiwilligen-Rekrutierungs- und Management-Tools namens YouStaff geben, welches in Zusammenarbeit mit Festi'neuch entwickelt wurde. Siehe Anhang für praktische Informationen, Zeitpläne....

26.03.2018

Formation sur les outils de gestion des données publics et de référencement web

Samedi 14 avril à l’espace Dickens à Lausanne (avenue Dickens 5 , à 4 minutes de la Gare de Lausanne) Inscription auprès de la coordination romande office@petzi.ch jusqu’au mardi 10 avril!

22.01.2018

Willkommen !

Willkommen auf der neuen PETZI Website! Hier findest Du alle News und Informationen über unseren Dachverband: Unsere Mitglieder, die Jobangebote, die Agenda der von unseren Mitgliedern organisierten Konzerte und natürlich der PETZI Ticketvorverkauf !

21.01.2018

Schweizer Idee wird europäisch

Am 3. Februar 2018 findet der erste europaweite Open Club Day statt. Der Open Club Day wird in Kooperation von LiveDMA, SBCK und PETZI organisiert.

Ziel des Open Club Day ist es, auch denjenigen einen Einblick in die Bars, Clubs und Konzertlokale zu bieten, die nicht aktiv am Nachtleben teilnehmen. So soll der Austausch zwischen Nightlife-Aktivisten, Nachbarn, Eltern, Politikern und interessierten Nachtschwärmern gefördert werden.
In der Schweiz laden rund 30 PETZI- und SBCK-Mitglieder aus den Städten Aarau, Baden, Basel, Bern, Biel, Buchs, Frick, Genf, Lausanne, Freiburg, La Chaux-de-Fonds und Zürich dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. In ganz Europa sind es über 90 Bars, Clubs und Konzertlokale, aus mehr als 10 Ländern, welche daran teilnehmen.

 

15.01.2018

"NEIN" zur "NoBillag"-Initiative

Die Musikclubs und Festivals sagen "NEIN" zur "NoBillag"-Initiative. Warum wir "Nein" sagen?

  • Weil wichtige Promo-Plattformen für die Musikszene, die regionalen und unabhängigen Medien gefährdet sind. Wo, wenn nicht im öffentlich-rechtlichen Radio/TV (SRG und ihre regionalen Sender SRF, RTS, RSI, RTR, SWI und Spezialsender wie SRF Virus) und seinen spezifischen Sendegefässen (Sounds, CH Special, etc.) und den regionalen Spartenradios (z.B. Couleur 3 oder UNIKOM-Radios wie Radio Lora, Radio RaBe, Radio 3fach, etc.) oder anderen regionalen Mediengefässen sollen die Musiker, welche in unseren Clubs und Festival auftreten überhaupt gespielt werden? Wo sollen Konzerthinweise platziert oder Live-Sendungen übertragen werden?
  • Weil die kulturelle & regionale Vielfalt nicht mehr garantiert ist. Die PETZI-Mitglieder bieten mit ihren Clubs und Festivals einen kulturellen Nährboden für aktuelle Live-Musik - für bekannte Künstler sowie für regionale, nationale und internationale Newcomer-Bands. Unsere Mitglieder sind wie die regionalen Radios Promotoren sowohl der kulturellen wie auch regionalen Vielfalt der Schweiz.
  • Weil wir "Ja" sagen zur Demokratie und zu Solidarität mit den Sprachregionen. Ohne öffentlich subventionierte Dienstleistungen, ohne Service Public also, gibt es keine Garantie für eine faire und ausgewogene Berichterstattung in den Medien. Unser "NEIN" zur "NoBillag"-Initiative ist ein "Ja" zur Schweizer Demokratie. Unser "NEIN" zu "NoBillag" ist ein solidarisches "Ja" für den Zugang zu den Medien für Jedefrau und Jedermann.

13.11.2017

COMMISSION MEMBRES PETZI Outils de communication- Nouvelles idées et stratégies

L’art de communiquer la programmation de nos lieux devient de plus en plus complexe. Dans un monde hyper connecté, sans cesse alimenté par des images et de la publicité, comment tirer son épingle du jeu, faire rayonner son programme, gagner des nouveaux publics en se servant des nouveaux outils à disposition ?

Le temps de la communication papier est-il révolu ?
Comment augmenter son impact ?
Comment capter les publics avant, pendant et après les événements ?
PETZI vous invite à échanger autour de cette vaste thématique

Le 12 décembre au Nouveau Monde à Fribourg- Esplanade de l’Ancienne Gare 3