PETZI COMMUNITY FUND

Le secteur culturel a été durement atteint par les mesures prises pour prévenir la propagation de la COVID-19 et traverse une période difficile. Afin de soutenir nos membres, nous avons mis en place le « Petzi Community Fund », un fonds de solidarité en faveur de nos clubs et festivals les plus touchés. Sur la page « Solidarité », vous pouvez faire un don à votre club ou festival préféré, ou au Petzi Community Fund qui servira à apporter une aide financière rapide aux membres rencontrant de graves problèmes de trésorerie. Merci d'avance pour votre soutien.

PETZI COMMUNITY FUND

ELISE TRICOTEAUX PLATTENTAUFE "SUNLIGHT"

Prix à partir de CHF 15,00

Acheter des billets

Elise Tricoteaux ist eine Schweizer Gitarristin, Songwriterin und Sängerin. Als Frau, die sich gerne von anderen Menschen begeistern und mitreissen lässt, war es für sie nicht immer einfach, ihren eigenen künstlerischen Weg zu finden.

Lange Zeit bewegte sich die studierte Musikerin vorwiegen in der klassischen Gitarrenszene, spielte über 10 Jahre lang im Gitarrenquartett «Cuerdas» und ist seit 2009 die Präsidentin des Festivals "Lucerne Guitar Concerts". Zwischen 2014-2016 machte sie den Schritt in die Pop- und Folkmusik. Sie spielte E-Bass in den Bands «Penguins by Choice» und «The Led Farmers». Danach tauchte sie in die Barockmusik ein und widmete sich dem Basso Continuo sowie dem Songwriting.

Die verschiedenen musikalischen Einflüsse, die Elise als Musikerin geprägt haben, verwebt sie 2021 in ihrem Debut Album «Sunlight» zu etwas ganz Persönlichem und oft Überraschendem.

Concert Classique Folk Pop

Organisé par :   Treibhaus

Voir site officiel

samedi 12 novembre 2022

Treibhaus – Luzern

  • Ouverture des portes à :
    20:30
  • L'événement débute à:
    21:00
Partager sur:
ELISE TRICOTEAUX PLATTENTAUFE "SUNLIGHT"

Elise Tricoteaux

Elise Tricoteaux ist eine Schweizer Gitarristin, Songwriterin und Sängerin. Als Frau, die sich gerne von anderen Menschen begeistern und mitreissen lässt, war es für sie nicht immer einfach, ihren eigenen künstlerischen Weg zu finden.

Lange Zeit bewegte sich die studierte Musikerin vorwiegen in der klassischen Gitarrenszene, spielte über 10 Jahre lang im Gitarrenquartett «Cuerdas» und ist seit 2009 die Präsidentin des Festivals "Lucerne Guitar Concerts". Zwischen 2014-2016 machte sie den Schritt in die Pop- und Folkmusik. Sie spielte E-Bass in den Bands «Penguins by Choice» und «The Led Farmers». Danach tauchte sie in die Barockmusik ein und widmete sich dem Basso Continuo sowie dem Songwriting.

Die verschiedenen musikalischen Einflüsse, die Elise als Musikerin geprägt haben, verwebt sie 2021 in ihrem Debut Album «Sunlight» zu etwas ganz Persönlichem und oft Überraschendem.

Visitez le site officiel de Elise Tricoteaux