PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle von März bis Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Auch viele Veranstaltungen und Festivals sind bis zum Herbst oder noch länger betroffen.Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richten wir den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für ihre Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Incubus

Leslie Stevens, 1966, USA
Esperanto (st français), Digital, n&b, 78’

Un puits, dont les vertus régénératrices attirent les pèlerins, se trouve dans le village de Nomen Tuum. C’est également là que la succube Kia se languit de son aisance à conduire les hommes corrompus à leur damnation. L’arrivée du pur Marc représente pour elle un challenge car, pour le mener à sa perte, elle risque de succomber au danger de l’amour...
OVNI inclassable en esperanto, qui épice sa basique trame fantastique de crise relationnelle, d’interrogation sur la foi religieuse et de corruption morale, Incubus a été désigné par le journaliste Jean-Pierre Dionnet comme « le meilleur film d’Ingmar Bergman réalisé par un autre.»

Festival Film Experimental

Organisiert von:   LUFF

Offizielle Website

18. Oktober 2020

Salle Paderewski, Casino de Montbenon – Lausanne

  • Türöffnung:
    19:45
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Teilen auf:
Incubus