PETZI needs you !

Suite aux mesures de prévention concernant le COVID-19, tous les concerts et événements programmés depuis mars jusqu’à l’été ont été annulés ou reportés. De nombreux événements et festivals sont également concernés jusqu'à l'automne, voire plus longtemps. Afin de venir en aide à ses membres qui sont très durement atteints par cette situation, nous mettons en place le "Petzi Community Fund ", un fonds de solidarité pour les clubs et festivals touchés. Vous trouverez sur cette page les différentes façons de contribuer, soit par un don direct auprès de vos clubs ou festivals préférés, soit par un don au Petzi Community Fund qui servira à venir en aide rapidement aux structures en plus grande difficulté financière. Merci d’avance de votre soutien.

PETZI COMMUNITY FUND

Synaps#2 – Schnellertollermeier & Janiv Oron

Cet événement est annulé

Synaps#2 – Schnellertollermeier & Janiv Oron
Bewegende Konstrukte – Musik, Installation
mit
Andi Schnellmann (Bass)
Manuel Troller (Guitar)
David Meier (Drums)
Janiv Oron (Installation)
An diesem Abend steht die Bewegung von Luft und Material ganz im Zentrum des Geschehens. Das Genresprengende Trio SchnellerTollerMeier nimmt uns mit in ihre durchorganisierte Vision von Realität, die in einer Mischung aus moderner Komposition, Minimal Music, Psychedelic, und brachialer Rockmusik mit instrumentaler Wucht, bedacht das Herz gegen den Verstand ausspielt. Die treibenden Kompositionen werden räumlich unterstützt durch die generative Installation des Basler Künstlers Janiv Oron. Seine sich bewegenden Skulpturen führen in meditativer Eigenkonzentration ständig andere Formen und Klänge aus und senden einen kontinuierlichen Fluss an Sound und Bewegung aus.

Synaps ist eine Initiative professioneller Musiker*innen und Kunstschaffender aus der Freien Szene im Raum Basel. Das Projekt entspringt dem langersehnten Bedürfnis nach einem offenen Raum für eine Auseinandersetzung mit neuen musikalisch-künstlerischen Tendenzen. Mitte Oktober 2020 geht Synaps an den Start. Wir bespielen bis auf Ausnahmen die Halle des Humbug Club im Kleinbasel und planen ein Programm von 17 Projektabenden jeweils donnerstags mit einem abschliessenden langen Wochenende Ende Mai 2021.
Synaps sucht neue Formen der künstlerischen Zusammenarbeit und Präsentation. Ein verbindendes Kriterium aller Synaps-Projektabende ist deshalb das Interesse an frischen Denkweisen, ungewohnten Perspektiven, überraschenden Arbeitsweisen mit allen Mitteln und Techniken. Die auftretenden Künstler*innen können für sich selbst ihre Abendkonzepte und Schwerpunkte suchen und spontan mit diesen verfahren. Eine gewisse Ungewissheit soll Programm sein.
Mit Synaps entsteht ein lebendiger Begegnungsort für Künstler*innen und interessiertes Publikum. Ein regelmässiger Treffpunkt, wo in entspannter Atmosphäre und unverkrampfter Konzentration das künstlerische Erlebnis im Zentrum steht.

Aus Elisa Chaim, Samuel Dühlser, Flavia Ghisalberti, Marco von Orelli, Pio Schürmann, Sheldon Suter, Samuel Tschudin, Miro Widmer, Markus Wolff und Mariana Carolina Wuethrich setzt sich das zehnköpfige Projektteam zusammen, welches kollektiv die Reihe kuratiert und organisiert.

Concert Expérimental Jazz

Organisé par:   Humbug

Voir site officiel

22 octobre 2020

HUMBUG – Basel

  • Ouverture des portes à
    19:00
  • L'événement débute à:
    20:30
Partager sur:
Synaps#2 – Schnellertollermeier & Janiv Oron