local:now #14

Drei regionale Bands für 15.-: KITZLER, GRANIUM und THE SHATTERED MIND MACHINE rocken live die Eisenwerk-Bühne!

Kitzler spielen harte Gitarrenmusik und bestehen aus Mitgliedern der Winterthurer Bands Verwaltzen, Hellroom Projectors, Soldat Hans, Ex-Hathors und Megaton Sword. Kennt man die Hauptbands der fünf Musiker, mag man ungefähr erahnen, was bei einem der seltenen Konzerte dieser Kombo auf die Hörerschaft zukommt: Brachial irrer Rock, der sich ein bisschen so anhört, als würden sich die Melvins zusammen mit Tool, Pantera und Jesus Lizard einen Dokumentarfilm über die Finanzkrise anschauen. Ohne Ton, dafür mit Knallgeräuschen des tropischen Pistolenkrebses.

Früher als SPLEEN bekannt, gründeten die drei Bandmitglieder von GRANIUM 2015 eine neue Band, um der anhaltenden und unerträglichen Stille zu entgehen. Das musikalische Rezept ist heute das gleiche wie Anno dazumal: Man nehme etwas nostalgischen Grunge, eine ordentliche Portion und Punk und jede Menge kratzig-quitschigen Noise-Rock! Da bleibt die Stille chancenlos…!

Freude am zügellosen Musizieren! Dafür stehen THE SHATTERED MIND MACHINE; übersteuerte Gitarren, das Trommelfell zerschneidende Basssounds und ein in Punkmanier die Grundsteine zerschmetterndes Schlagzeug sind hier Programm. Die laute Wahrheit in Sachen Garage-, Groove- und Noise-Rock!

Concert Punk Rock

Organisé par:   Eisenwerk

Voir site officiel

14 mars 2020

Eisenwerk – Frauenfeld

  • Ouverture des portes à
    19:30
  • Début du concert à
    20:30
Partager sur:
local:now #14