PETZI needs you !

The cultural sector has been hit hard by the measures taken to prevent the spread of COVID-19 and is going through rough times. In order to help our members, we set up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund to support our most affected clubs and festivals. On the Solidarity page you can donate to your favorite club or festival, or to the Petzi Community Fund which will be used to provide quick financial assistance to members most in need. Thank you in advance for your help.

PETZI COMMUNITY FUND

Malcolm Braff Trio

er „das spielende Malcolm“, wie sich dieser Ausnahmepianist einst sehr sympathisch selbst definierte, erlebt, erfährt die Musik nicht ausschliesslich über die Gehörgänge.

Braff erschafft mit seinem neuen Trio Klänge und Stücke welche durch ihre Direktheit niemanden unberührt lassen und versetzt sein Publikum in eine andere Welt.



Aufgewachsen in Brasilien und Senegal, kam Braff mit 13 Jahren bereits multikulturell geprägt in die Schweiz. Schon damals beherrschte er ein intuitives Klavierspiel.

Später studierte er Hebräisch, Philosophie und Musikwissenschaften, bevor ihn dann der Jazz ganz hatte.

Er wird von vielen Musikschaffenden als eine Art Guru und Pate des Schweizer Jazz wahrgenommen und interessiert sich seit jeher für alles was mit Rhytmus und Leben verbunden ist.

Das Musikmachen bezeichnet Braff als privilegiertes Mittel, die Einheit mit der Welt zu spüren, im Moment aufzugehen.

2015 gewann Malcolm Braff den Schweizer Musikpreis.

Malcolm Braff (composition, piano)
Petter Eldh (bass)
Lukas Koenig (drums)

Concert Jazz

Organized by:   Eisenwerk

See the official website

June 11, 2021

Eisenwerk – Frauenfeld

  • Doors open at:
    19:45
  • Event starts at:
    20:15
Share on:
Malcolm Braff Trio