PETZI needs you !

As a result of preventive measures concerning COVID-19, all concerts and events scheduled until April 30th have been cancelled or postponed. In order to help its members who have been hit hard by this situation, Petzi is setting up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund for affected clubs and festivals. On this page you'll find the different ways to contribute, either by a direct donation to your favorite clubs or festivals, or by a donation to the Petzi Community Fund which will be used to quickly help the structures in greatest financial difficulty. Thank you in advance for your support.

PETZI COMMUNITY FUND

MÜSLÜM [CH] «MÜSTERIÜM - EINE DRAMATÜRKISCHE ODYSSEE»

«Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, die uns genauso vereinen wie auch unterscheiden.»

Was hier schon fast pathetisch anmutet, beschreibt die Bühnenfigur «Müslüm» des Berner Entertainers Semih Yavsaner eigentlich sehr treffend. Stets übertrieben und klischeehaft werden sie dargestellt, die Immigrant*innen, aber angefangen hat er nicht damit.

Verlassen wir die Meta-Ebene, betonen wir den Satz anders, beginnen wir wirklich von vorn: Mit Telefonstreichen. Anfangs für das Berner Alternativ-Radio RaBe, später für Planet 105. Lustig. Echt jetzt, reinhören! Da werden Katzen gekidnappt und Bordelle in Käsereien geplant. 2010 wird Yavsaner dann offensichtlich politisch. Anlässlich der geplanten Schliessung der Berner Reitschule veröffentlicht er den Song «Erich, warum bisch du nid ehrlich?», eine Art Startschuss für den 41-Jährigen. Fortan mischt der Türke mit Schnauz und Monobraue das Schweizer Musik-Business auf, immer mit Türken-Slang, immer bunt, immer frech. Ob im Theater, im Fernsehen oder an den Swiss Music Awards, Müslüm ist überall – und das erfolgreich!

Für sein erstes Bühnen–Programm «MüsteriüM» holt sich Yavsaner den Gitarristen Raphael Jakob (Tequila Boys, Seven u.v.m.) auf die Bühne und nimmt das Publikum mit auf «Eine Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins».

Das riecht nach Deep–Talk! Oder ist das etwa Kreuzkümmel? Kein Blatt wird vor den Mund genommen (eh kein Platz vor lauter Schnauz) und unverblümt, aber dennoch mit viel Scharf – äh – Humor über Themen gesungen und geredet, die wichtig sind und gesagt werden müssen.

Übrigens: Dieses Programm richtet sich an Erwachsene und ist für Kinder nicht geeignet!

Theatre

Organized by:   Kammgarn

See the official website

Nov. 19, 2020

Kammgarn – Schaffhausen

  • Doors open at:
    19:30
  • Concert starts at:
    20:15
Share on:
MÜSLÜM [CH] «MÜSTERIÜM - EINE DRAMATÜRKISCHE ODYSSEE»