PETZI needs you !

As a result of preventive measures concerning COVID-19, all concerts and events scheduled until April 30th have been cancelled or postponed. In order to help its members who have been hit hard by this situation, Petzi is setting up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund for affected clubs and festivals. On this page you'll find the different ways to contribute, either by a direct donation to your favorite clubs or festivals, or by a donation to the Petzi Community Fund which will be used to quickly help the structures in greatest financial difficulty. Thank you in advance for your support.

PETZI COMMUNITY FUND

Die Wilde Jagd & Kenel\Sonne

«2000 Elefanten» oder «Uhrwald Orange» unter Bildern von Mohnfeldern und Ginstertälern. Klingt wie ein verkiffter Jam in einem Bandraum zwischen Bümpliz und Berlin, wird bald bitterer Ernst: DIE WILDE JAGD bläst zum Geisterzug. Vor drei Jahren veröffentlichten Sebastian Lee Philipp und Ralf Beck ihr Debüt und seither kreieren die Geschichten von Rausch und Reinkarnation einen Sog, dem sich zu entziehen unmöglich scheint. Mal fromm, mal lasziv. Wer dieser Wilden Jagd ins Gravitationsfeld gerät, fühlt sich bald wie von jenen zweitausend Elefanten überfahren.

Nichts Unähnliches führen KENEL\SONNE im Schild. Ihre Topologie legt den Boden von einer vibrierenden Stadt hinaus aufs umnachtete Feld, Beton, und Glas, Gras und Erde und der Rost. Markus Kenel und Nico Sun sind angekommen, abgetaucht in Drone, Noise, Feldversuch. Abgeschweift im Mantra, im Wave und in den Resten alter Platten. Ihren Erstling haben sie im Moods Zürich oder im Rössli Bern vorgestellt. Nun stehen sie zusammen mit DIE WILDE JAGD im Januar dreimal in Vollformation auf der Bühne. BlauBlau Records lädt ein.

Club Concert Electro Experimental Rock

Organized by:   Kulturhaus Royal

See the official website

Jan. 24, 2020

Kulturhaus Royal – Baden

  • Doors open at:
    21:00
  • Concert starts at:
    22:00
Share on:
Die Wilde Jagd & Kenel\Sonne