Fabrik Sessions

Mit der Konzertserie Fabrik Sessions präsentiert euch die KUFA exklusive Perlen der Schweizer Musikszene. Monatlich wird der KUFA Club zum neuen, lebendigen Treffpunkt für Musikinteressierte. Lokale sowie nationale Bands, alte Hasen wie Neuerscheinungen – auf der Bühne der Fabrik Sessions gibt’s spannendes zu entdecken. Der Eintritt ist frei und für die Bands gibt’s eine Kollekte.

Eintritt: Gratis mit Kollekte

Organized by:   KUFA

See the official website

Dec. 14, 2019 - Feb. 21, 2020

Share on:
Fabrik Sessions
Fabrik Sessions

Fabrik Sessions - KUFA

Dec. 14, 2019

Doors open at
20:00

Concert starts at
21:00

Bell Baronets (CH) | Fuzz Rock

Fuzz is not a buzz, it’s destiny!
Mit der Verzerrung im Blut und Songs direkt aus dem Herzen, kombiniert Bell Baronets ihren 70er Vibe mit modernen Einflüssen in einen explosiven Jam.

Bell Baronets veröffentlichen im Herbst 2019 ihre neue Platte. Nach zwei intensiven Konzertjahren und mit über 150 Shows auf dem Buckel ist die Band zurück – und zwar laut, roh und modern. Das SRF Best Talent strebt mit seinem kommenden Album danach, den Schweizer Rock-Himmel zu erklimmen.

Visit Bell Baronets (CH) | Fuzz Rock's official website

The Rising Lights (CH) | Pop, Rock

«Unverschämt authentisch!» Diese Aussage der Thurgauer Zeitung ist beim Rock / Pop Trio The Rising Lights Programm. Die drei Musiker stehen für Musik, die echt ist und live gespielt das Publikum in ihren Bann zieht. Mit über 100 Konzerten im In- und Ausland haben die Bandmitglieder, die schon seit 6 Jahren zusammen Bandgeschichte schreiben, einige Erfahrungen und Kerben in ihren Instrumenten gesammelt. Im März 2019 veröffentlichte die Band ihr zweites Studiowerk «Quarter Life Crisis». Bei den vier neuen Songs fokussierten sich die Musiker noch intensiver auf das Wesentliche, das Echte und das, was sie seit Beginn immer vereint hat: mit ihrer Musik Menschen ansprechen und berühren.

Visit The Rising Lights (CH) | Pop, Rock's official website
Fabrik Sessions

Fabrik Sessions - KUFA

Feb. 21, 2020

Doors open at
20:00

Concert starts at
21:00

Opération Zéro (CH) | World, Hip Hop

«Les autres c’est nous». Musik mit Herz, die Gedanken und Hüften zum Bewegen bringt. Der Mix aus Worldmusic, Hip Hop, Reggae / Dancehall und Latin stillt Fernweh und erweitert den Horizont. Die vielversprechende Formation besticht mit heissen Rhythmen, berührenden Melodien und inspirierenden, hinterfragenden Texten. Dies in einer packenden Show zu präsentieren stellt Opération Zéro’s Mission dar.

Visit Opération Zéro (CH) | World, Hip Hop's official website

Sister Moon (CH) | Soul, Pop

Sister Moon holt die Sterne vom Himmel, mit souligem Songwriting, bei dem auch Westcoast, World, Jazz und Funk anklingen. Das eben veröffentlichte Album «Liberation» handelt von der Freiheit von Frauen und Männern, den Hindernissen dazu, Sehnsüchten, Fern- und Nahweh, Freundschaft und Liebe sowie den Möglichkeiten, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

In der Band geben die Musikerinnen den Ton an. Angefangen beim Songwriting, das zur Hauptsache von Bandleaderin Judith Coleman kommt, ergänzt durch Stücke aus der Feder von Drummerin und Komponistin Corinne Windler. Auf der Bühne prägen die Sängerinnen Yasmina Bouazdia und Myria Poffet das Gesicht der Gruppe. Den Takt gibt die Rhythmusgruppe um Schlagzeugerin Corinne Windler, die Keyboarderinnen Regula Arm und Judith Coleman sowie den Bassisten Jost Aregger vor. Ausdrucksstark gesungen und kompakt gespielt, sind die Shows dieser Band ein Augen- und Ohrenschmaus für jedes Publikum.

Visit Sister Moon (CH) | Soul, Pop's official website