PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Eefje de Visser (NL)

Wenn man den üppig produzierten Synthie-Pop von Eefje de Visser mit einem Wort beschreiben müsste, wäre "Bitterzoet ", was so viel wie 'bittersüß' bedeutet, sicherlich eine gute Wahl. Der Titel des vierten Albums der niederländischen Sängerin macht aber auch aus einer anderen künstlerischen Perspektive Sinn. Niemals klang ihre Musik so sehnsuchtsvoll und doch fest in der Gegenwart verwurzelt. Gegenwart, konfrontiert mit einer Ära, die gleichermaßen Angst und Hoffnung ist.
Ätherischer Gesang weht durch aquatische Synthesizer-Klanglandschaften mit der Eleganz, die schon immer De Vissers Markenzeichen war, jetzt aber erst richtig zur Geltung kommt. Die Benelux-Staaten haben sie schon seit Jahren als Star gefeiert, und jetzt wird auch dem Rest der Welt klar was für eine Pop-Visionärin diese Frau ist.

Konzert Pop

Organisiert von:   KiFF

Offizielle Website

Freitag 11. November 2022

KiFF – Aarau

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Teilen auf:
Eefje de Visser (NL)