PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Thérèse Lechat Trio (Bern/Genf)

Das Thérèse Lechat Trio, welches mit Tenorsaxophon, E-Bass und Piano sowohl sanften als auch charaktervollen Klangfarben frönt, spielt bereits seit 2014 zusammen. In dieser Zeit haben die drei schon längst musikalisch sowie menschlich zueinandergefunden – ihre Freundschaft und Freude an der Musik nimmt auch im Trio eine zentrale Bedeutung ein. Sonja Bossart, Laurent Flumet und Timothée Giddey haben sich an der Jazzschule in Lausanne kennengelernt, und sind inzwischen vor allem zwischen Genf, Lausanne und Bern musikalisch tätig.

Am Anfang der Bandgeschichte standen wohl Jazz-Standards und Lieder aus osteuropäischer Volksmusik im Vordergrund, inzwischen widmen sich die drei aber je länger je lieber auch Eigenkompositionen und Arrangements. Manchmal sanft und melodiös, manchmal groovig und eingängig – Thérèse lässt sich von Improvisation und Interaktion inspirieren und von der Energie des Moments forttragen. Überraschungen sind also nicht auszuschliessen...

Sonja Bossart – E-Bass
Timothée Giddey – Tenorsaxophon
Laurent Flumet – Piano

Organisiert von:   Musigbistrot

Offizielle Website

Samstag 30. Oktober 2021

Musigbistrot – Bern

  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
  • Teilen auf:
    Thérèse Lechat Trio (Bern/Genf)