PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Les Poules à Colin (CANADA)

Traditioneller Musik einen frischen Anstrich verpassen, gelingt Les Poules à Colin auf ihrem aktuellen Album «Morose» tadellos. Mit Instrumenten wie Mandoline und Banjo, pulsierendem E-Bass, Geige, Klavier und spärlich eingesetzter Perkussion produziert das Quintett aus Quebec funkelnde und betörende Sounds. Mit einer unglaublichen Bühnenpräsenz tänzelt die Formation zwischen Tradition und Postmoderne hin- und her, flirtet dabei mit Jazz, Folk und Indie-Pop.

Aktuelles Album: «Morose» (2017, Steeplejack Music)

Sarah Marchand (voc, p), Béatrix Méthé (voc, fiddle), Éléonore Pitre (g, voc), Colin Savoie-Levac (mandolin, banjo, perc, voc), Marie Savoie-Levac (b, voc)

Organisiert von:   bee-flat im PROGR

Offizielle Website

Mittwoch 22. Mai 2019

Turnhalle – Bern

  • Türöffnung:
    19:30
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Teilen auf:
Les Poules à Colin (CANADA)