PETZI needs you !

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

ANTI FLAG

Unvergessen ihr Auftritt an dem ersten No Borders No Nations-Festival im Jahr 2013! Nun spielen sie zum ersten Mal auch im Dachstock!

Support: Black Peaks (Brighton)

Organisiert von:   Dachstock

Offizielle Website

30. April 2019

Dachstock – Bern

  • Türöffnung:
    19:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:00
Teilen auf:
ANTI FLAG

ANTI FLAG

Since unleashing their seminal 1996 debut Die for the Government, Anti-Flag has empowered and emboldened the listeners of two generations beset with
a new millennium stricken by war, racial upheaval, and financial collapse. The Pittsburgh, PA quartet—Justin Sane [vocals], Chris#2 [bass, vocals], Chris Head [guitar, vocals], and Pat Thetic [drums]—has consistently embodied a timeless punk spirit over the course of nine influential offerings, including The Terror State, For Blood and Empire, and most recently, 2015’s American Spring. The latter boasted appearances from icons such as Tom Morello and Tim Armstrong and yielded the anthem “Brandenburg Gate,” which cracked 1.3 million Spotify streams and counting.

They’ve incinerated stages on tour alongside Rage Against The Machine, Sick of It All, Billy Talent, The Offspring, Rancid, and more in addition to festivals ranging
from Coachella to the Vans Warped Tour. A cultural institution, they have spoken out on behalf of movements such as Occupy Together, Greenpeace, Sea Shepherd, and Amnesty International between launching their own label A-F and ANTIFest.

As the world changed again with the controversial 2016 presidential election, the time felt ripe for Anti-Flag’s tenth and most definitive offering yet, American Fall [Spinefarm Records].

Besuche die offizielle Website von ANTI FLAG

BLACK PEAKS

Im deutschsprachigen Europa sind Black Peaks mehr den Kritikern als dem großen Publikum bekannt. Das müsste nicht unbedingt sein, denn das Quartett aus Brighton schafft es, ein relativ komplexes Riffing mit süffigen Melodiebögen anzureichern und dadurch hier mal nach Muse und dort mal nach System Of A Down in jeweils modernerer Form zu klingen. Da sie zudem auf der Bühne ordentlich Gas geben, werden sie in ihrer Heimat schon extrem hoch gehandelt.

Besuche die offizielle Website von BLACK PEAKS