Familienkonzert: Fabrice Koffy (Kanada)

Die Gedichte des an der Elfenbeinküste geborenen und in Kanada lebenden Wortkünstlers und Slam-Poeten Fabrice Koffy sind Lieder. Lieder, die von der Liebe und von einem zauberhaft-magischen Afrika erzählen. Ohne in ein Flugzeug zu steigen bereist und erforscht er in diesen sein Heimatland. Die rhythmischen Sätze aus Koffys Mund passen zu den Klängen, die Guillaume Soucy seiner Gitarre entlockt, wie die das Summen der Bienen zum Frühling.

Aktuelles Album: «Poésic» (2009, Fabrice Koffy)

Fabrice Koffy (Stimme), Guillaume Soucy (Gitarre)

Organisiert von:   bee-flat im PROGR

Offizielle Website

24. März 2019

Turnhalle – Bern

  • Türöffnung:
    15:00
  • Konzertbeginn:
    15:30
Teilen auf:
Familienkonzert: Fabrice Koffy (Kanada)