PETZI needs you !

Il settore culturale è stato duramente colpito dalle misure adottate per prevenire la diffusione della COVID-19. Per sostenere i nostri soci abbiamo creato il "Petzi Community Fund", un fondo di solidarietà per i nostri club e festival più colpiti. Nella pagina "Solidarietà", puoi fare una donazione al tuo club o festival preferito, o al Fondo comunitario Petzi, che sarà utilizzato per fornire un rapido aiuto finanziario ai soci che hanno gravi problemi di liquidità. Grazie in anticipo per il tuo sostegno.

PETZI COMMUNITY FUND

Louis Jucker - Solo (La Chaux-de-Fonds) & Marc Bouffé (Hathors/Winti)

Ob mit Walknochen am norwegischen Fjord oder mit selbstgebauten Instrumenten im eigenen Dachstock: Louis Jucker (u.a. Coilguns, Autisti) kreiert faszinierende Folksongs aus allem. Seine neue Platte «Something Went Wrong» entstand in einem abgelegenen Chalet zwischen Eselsglocken und Tonbandrecorder, inmitten von minutiös zusammengesuchten Instrumenten und Geräten wie analogen Tonbändern und Walkie Talkies. «Die Leute nennen es Lo-Fi, aber für mich ist es die transparenteste und ehrlichste Methode überhaupt. Es zeigt mich im Moment, wie ein Scan von Herz und Hirn», so der profilierte und hyperaktive DIY-Musiker und Mitgründer von Hummus Records. Zucker in der Stimme, Punk im Herz!

Hathors-Frontmann Marc Bouffé mag es eigentlich gerne laut und auch mal schreiend, «weil es sich befreiend anfühlt». Wenn er an diesem Abend solo auf der Bühne steht, wird es sich ruhiger als sonst anhören. Ob eigene oder neue Stücke, Hathors-Songs, Autisti Covers oder weiss der Teufel was, gut wird es so oder so. Denn wo Marc Bouffé drauf steht ist auch Marc Bouffé drin!

Bei Schönwetter draussen, bei Regen drinnen. Draussen alles easy ausser tanzen. ☝️ Drinnen Registrationspflicht, im Stehen bitte die Maske. Der Einlass ist beschränkt.

Concerto All'esterno

Organizzato da:   Kraftfeld

Vedere la web ufficiale

24 Luglio 2021

Kraftfeld – Winterthur

  • Le porte aprono a:
    20:00
  • L'evento inizia alle:
    20:30
Pubblica su:
Louis Jucker - Solo (La Chaux-de-Fonds) & Marc Bouffé (Hathors/Winti)