C'est Berne: Töchter Special

Seit 2010 sagt der Dachstock in unregelmässigen, doch kontinuierlichen Abständen «C’est Berne!» und bietet mit dem Format der heimischen DJ-Zunft eine Plattform, um ihr Können in Form einer auserlesenen Selektion oder einzigartigen Live-Sets in familiär-heimeligen Ambiente dem Berner Tanzvolk zu präsentieren. So wissen die 4-to-the-floor-Freunde der Bundesstadt im Rahmen von C’EST BERNE, dass sich die Berner Szene im internationalen Tamtam des Tanzmusikschaffens keineswegs zu verstecken braucht. Dieses Mal mit Berns TÖCHTER, welche die tanzbaren Böden in der Gegend mit viel Taktgefühl und Stil beschallen im März auch den unseren. Leute, wir freuen uns!

Organizzato da:   Dachstock

Vedere la web ufficiale

23 Marzo 2019

Dachstock – Bern

  • Le porte aprono a:
    23:00
  • Il concerto comincia a:
    23:00
Pubblica su:
C'est Berne: Töchter Special

SHAMALA MASALA

Shamala's Mixturen, bewegen Tanzbeine und lockern gerne auch steife Hintern. Liebevoll mischt sie eine Priese tropische Klänge unter und fügt eine verführerische Gewürze-Note hinzu, eben wie ihr Name schon sagt: eine spicy Mixture!

Visit SHAMALA MASALA's official website

ÀPERIRON

Das Unbegrenzte und das Unbestimmte: Apeiron. Ihre gemischten Sets sowie die musikalischen Interessen sind frei von Geradlinigkeit und Regeln - nach Lust und innerer Stimmung versinkt sie in facettenreiche Vierviertel; meist jedoch mit aufweckend-schnellem Charakter.

Visit ÀPERIRON's official website

RANOIR

Ranoir mag es mal spährisch, mal treibend, mal vertrackt, mal euphorisch, doch meist mit schnellem Tempo. Sie liebt es, hypnotische und abwechslungsreiche Sets zu kreieren und spontan auf die Stimmung der Tanzfreudigen einzugehen. Das Genre reicht von Techno bis Elektro, der Gusto ist unbegrenzt.

Visit RANOIR's official website