PETZI needs you !

Suite aux mesures de prévention concernant le COVID-19, tous les concerts et événements programmés jusqu’au 30 avril ont été annulés ou reportés. Afin de venir en aide à ses membres qui sont très durement atteints par cette situation, Petzi met en place le "Petzi Community Fund ", un fonds de solidarité pour les clubs et festivals touchés. Vous trouverez sur cette page les différentes façons de contribuer, soit par un don direct auprès de vos clubs ou festivals préférés, soit par un don au Petzi Community Fund qui servira à venir en aide rapidement aux structures en plus grande difficulté financière. Merci d’avance de votre soutien.

PETZI COMMUNITY FUND

DIRTY SOUND MAGNET (FR, CH), ASBEST (BS, CH)

Dirty Sound Magnet:
Stavros Dzodzos - Guitar/Vocals
Marco Mottolini - Bass/backing vocals
Maxime Cosandey - Drums

Die Fribourger Band DIRTY SOUND MAGNET wird uns gehörig die Ohren freiblasen. Nach über 200 Konzerten in ganz Europa in knapp zwei Jahren, haben Dirty Sound Magnet ein neues faszinierendes Album gemacht. Die Band ist gewachsen und ist heute einer der besten Live Acts überhaupt.
"Psychedelic Rock, Creative Rock, Mystic Rock, No limit Rock, Dream Pop, Pantheist Incantations.... Bla bla. Who cares, right?
Dirty Sound Magnet Influenced as much by western psychedelia as by eastern mysticism, the power trio is bound to bring some fresh air to music lovers of the 21st century."


Asbest:
ASBEST ist eine Faser, die Teil der Struktur und dennoch unerwünscht ist. Sobald man versucht ASBEST zu entfernen wird es schädlich. ASBEST ist der inhärente Widerspruch im System.

ASBEST ist eine dreiköpfige Band aus Basel. Sie wurde im November 2016 von der Sängerin und Gitarristin Robyn Trachsel, der Bassistin Judith Breitinger und dem Schlagzeuger Jan Häfele gegründet. Die Band spielt ein Potpourri aus verschiedensten Stilrichtungen, denen jedoch eine gewisse Aggressivität gemeinsam ist. Post Punk, Noise Rock und Shoegaze bilden dabei die Grundpfeiler. Diese Mischung ist einerseits eine wütende bis verzweifelte Reaktion auf die allgemeinen Geschehnisse der heutigen Zeit, spiegeln aber auch Trachsels persönliche Erfahrungen als Transfrau in einer cis- und heteronormativen Gesellschaft wider. Dringlichkeit und Ennui werden gross geschrieben.

Concert Alternatif Expérimental Metal Punk Rock

Organisé par:   Humbug

Voir site officiel

21 février 2020

HUMBUG – Basel

  • Ouverture des portes à
    21:00
  • Début du concert à
    21:30
Partager sur:
DIRTY SOUND MAGNET (FR, CH), ASBEST (BS, CH)