2001 (LU), Cinnay (FR)

w/ Message (SO)


Im Februar gibt es Future und Experimental Hip-Hop an der Metrostation Flösserplatz. Mit dem nötigen kreativen Touch bringen die jungen Künstler von 2001 und CINNAY, zusammen mit MESSAGE, frische urbane Musik ins Flössi!


2001 (LU)
Die Jungs von 2001 kreieren modern, urbane Vibes auf ihrem neuen Album TURBO17. Von deutschem Cloudrap geprägt, rappen sie auf hochdeutsch und mit vielen Effekten auf Tracks mit Namen wie «Mazda MX6», «Nissan GTR» oder «Paris Fashionweek». 2001 war nominiert für den Kick Ass Award von Radio 3FACH.

Sie bringen ihren eigenen Stil und raptechnische Klasse in den Sound der modernen Jugend.


CINNAY (FR)
Cinnay mag es gerne crazy und zugleich verträumt. Seine Musik lässt sich deutlich leichter anhören, als zuordnen. „Experimental Cloud Rap“ auf Mundart und englisch beschreibt es jedoch ziemlich gut. Von pumpenden House-Nummern über Trap-Balladen hinweg, bilden die zwei ein äusserst interessantes Soundbild.

2018 veröffentlichten Cinnay und sein Produzent 88eastBoae ihr erstes Album namens «Forgotten Dreams». Mittlerweile spielen die zwei Musiker Konzerte in Zürich, Bern und Freiburg und konnten sich ein Netzwerk aufbauen, welches schon viele Kollaborationen mit anderen Musikern ermöglichte. Cinnay gehört auf die Bühne und fühlt sich nirgends wohler. Sein neustes Projekt «Supernova» ist in voller Arbeit und wird 2020 erscheinen.


MESSAGE (SO)
Der junge Solothurner droppt zur Zeit ein Hammer Track nach dem anderen. Real Hip-Hop auf modernen Beats. Gechillt und gleichzeitig böse, ein Monster auf dem Beat, Turn Up live ist vorprogrammiert!



PRE- UND AFTERPARTY
Vor und nach den Konzerten wird die Stimmung mit regionalen DJ-Grössen, aber auch Newcomer, mächtig eingeheizt. Gemeinsam bringen wir die Metrostation Flösserplatz zum Beben - volle Fahrt voraus!

Club Concert Fête Jeune public Hip-Hop Urban

Organisé par:   Flösserplatz

Voir site officiel

28 février 2020

Flösserplatz – Aarau

Partager sur:
2001 (LU), Cinnay (FR)