The Shivas (USA), Sundays & Cybele (JPN)

Prix à partir de CHF 15,00

Acheter des billets

Seit 2006 unterwegs: The Shivas aus Portland/Oregon sind eine Wahnsinns-Liveband, die mit krachend-geilem Sixties-Garagenrock für Vollbetrieb aufm Tanzboden sorgt. Sundays and Cibele supporten: heavy & heavenly.
Die Bühnen der ganzen US of A und der halben Restwelt haben sie bespielt, fünf Alben und drei EPs herausgegeben auf scheisslegendären Labels wie «K Records». Vor allem aber sind The Shivas eine grandiose Liveband, die dem Genre Garagenrock (plus Surf) neues Leben einhaucht: «Call it retro and you're missing the point – this is just real», brachte es «LA Weekly» auf den Punkt. Das aktuelle Album «Dark Thoughts» klingt nach einer Band, die nicht nur weiss, wie man zusammenspielt, sondern auch, wie man zusammen wächst. «Wir sind jetzt Erwachsene», so die singende Schlagzeugerin Kristin Leonard, «und wir beginnen, philosophischer über die Dinge zu reden, die wir tun. Musik, die ich liebe, wurde oft von Leuten gemacht, die verzweifelt einen Platz für sich suchten – etwa Blues, der stark tabuisiert wurde. Musik ist so ein tiefer innerer Ort, der dir hilft, einen Ausweg zu finden.» Und wenn dieser Ausweg eine Konzertlänge dauert, ist das schon mal besser als fast alles sonst. Flankiert werden The Shivas von den aus Hokkaido stammenden Sundays and Cybele. Die nach einem französischen Arthouse-Film benannte Band existiert seit 2004 als Projekt des Multiinstrumentalisten Kazuo Tsubouchi und nimmt dich mit auf einen Tauchgang – musikalisch deep into Psychedelic: explosiv, kaleidoskopisch, gleichzeitig himmlisch und heavy. So mögen wir das. Und nach den Gigs sind wir reif für die DJs Les Camomberts, mais oui!

Club Concert Alternatif Rock

Organisé par:   TapTab Musikraum

Voir site officiel

22 novembre 2019

TapTab Musikraum – Schaffhausen

  • Ouverture des portes à
    21:00
  • Début du concert à
    21:30
Partager sur:
The Shivas (USA), Sundays & Cybele (JPN)