Odd Beholder · NIKKO

Price starting at CHF 15.00

Get tickets

Odd Beholder ist das Electro - Wave - Indie Pop - Projekt der in Baden wohnhaften Musikerin Daniela Weinmann. Mit ihrem Musik-Kunst-Projekt Odd Beholder protokolliert Daniela präzise und lakonisch die Merkwürdigkeiten, Schatten und Missverständnisse unserer Zeit. Sie erzählt uns von Entfremdung und Eskapismus, von Emanzipation und dem Blick auf eine mögliche bessere Welt. Ihre Version umarmender, dunkler Popmusik setzt sich mit unangenehmen Wahrheiten auseinander, um gleichzeitig Trost zu spenden – Daniela nimmt uns mit ihrer Band und ihrem neuen Album mit auf eine real-utopische Reise.

Es ist schwer vorstellbar, dass ein so sinnliches und farbenreiches Album, das jede Zelle deines Körpers mit Energie zu besetzen versucht, eine Reaktion ist auf den Verlust eines Menschen durch Sterbehilfe. "Feel Better", das dritte Album Odd Beholder entsteht kurz nachdem Danielas Großvater sich im Rahmen des Programms EXIT das Leben nimmt. Das daraus resultierende Material ist ein Versuch, die Geister der Trauer zu vertreiben und die kulturellen und familiären Mechanismen zu erforschen, die zu seinem vorzeitigen Abschied führen. In Danielas eigenen Worten: "Dies ist das Album, auf dem Odd Beholder in der Zeit zurückreist, zurück in diese Kleinstadt, um sich mit den Umständen zu stellen, die sie zu der gemacht haben, die sie heute ist. Es ist eine Coming-of- Age-Geschichte, eine Entstehungsgeschichte."
Während sie am Album arbeitet, postet Daniela ein Statement auf ihren Social-Media-Kanälen, in dem sie erklärt: "Lieder schreiben sich in gewisser Weise selbst, und sie lassen sich nur bis zu einem gewissen Punkt kontrollieren." Den Prozess beschreibt sie als einen Akt der Übersetzung, bei dem die größte Herausforderung in der nötigen Disziplin besteht, "der Musik und den Worten zu erlauben, so zu kommen, wie sie kommen." Das Ergebnis gehört zum aufrichtigsten und emotionalsten Material im Œuvre Odd Beholders, untermauert von einer fesselnden Mischung von geradezu körperlicher Musik. Da ist etwas Shoegaze zu hören, Electro-Pop, New Wave und Techno; zusammen wird es zu etwas komplett Seltsamen und ganz und gar Beholder-eskem.


NIKKO bewegt sich im Balanceakt zwischen radikaler Weichheit und konfrontierender
Provokation. NIKKO ist „hybrid trance pop“ und sucht nach einem Dazwischen, das sich nicht
entlang zweier Pole einordnet. Eine bis zur kompletten elektronischen Verfremdung verzerrte
Stimme, der jegliche Menschlichkeit oder Geschlechterzuordnung entzogen wird, dazu
sphärische Klangwolken und radikale Texte.

Concert

See the official website

Saturday 20 April 2024

Kulturhaus Royal – Baden

  • Doors open at:
    21:00
  • Event starts at:
    21:30
Organized by: Kulturhaus Royal
Share on:
Odd Beholder · NIKKO