WINTERFESTIVAL WOLHUSEN 2024

Price starting at CHF 38.00

Get tickets

Am 9. und 10. März 2024 erstrahlt das Winterfestival bereits zum 25. Mal in vollem Glanz und verspricht erneut ein unvergessliches Erlebnis zu werden.

Die beeindruckenden Klänge von The Next Movement, Samora, Alois und Tompaul am Samstag sowie die mitreissende Performance der Blues-Ikone Philipp Fankhauser am Sonntag sorgen für eine bunte und vielfältige Atmosphäre. All dies wird inmitten des einzigartigen tropischen Ambientes des Tropenhauses Wolhusen geboten, begleitet von kulinarischen Leckerbissen aus der hauseigenen Küche – eine perfekte Symbiose für ein unvergleichliches Festivalerlebnis. Ob man sich von der feurigen Power mitreissen lassen möchte oder den lässigen Blues bevorzugt – das Winterfestival bietet für jeden Geschmack etwas.
Der Veranstaltungsort in unmittelbarer Nähe zum Kantonsspital Wolhusen ermöglicht eine bequeme Anreise sowohl mit dem Auto als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln. Zusätzlich wird ein Shuttlebus zwischen dem Bahnhof Wolhusen und dem Tropenhaus eingesetzt, um den Gästen eine noch komfortablere An- und Abreise zu ermöglichen. Parkmöglichkeiten stehen direkt beim Kantonsspital Wolhusen zur Verfügung.

Seien Sie dabei, wenn das Winterfestival zum 25. Mal die Herzen der Besucher:innen im Sturm erobert – ein musikalisches Highlight, eingebettet in eine einladende Atmosphäre und kulinarische Genüsse.

Concert Dance Festival Party

See the official website

Saturday 9 March 2024 - Sunday 10 March 2024

Organized by: Winterfestival Wolhusen
Share on:
WINTERFESTIVAL WOLHUSEN 2024

SAMSTAG

Tropenhaus Wolhusen

Alois

Die Luzerner Band Alois präsentiert einen vielschichtigen Klangteppich, der elektronische Beats mit tropischen Gitarrenklängen verbindet. Die Band schöpft aus einem breiten Spektrum musikalischer Einflüsse, von Jazz über Pop bis zu experimentellen Elementen. Mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz und einer harmonischen Verschmelzung von Gesang und elektronischen Instrumenten schafft Alois eine Atmosphäre, die das Publikum zum Tanzen einlädt.

Visit Alois's official website

Samora

Die Klänge von Samora entführen das Publikum auf eine musikalische Reise, die zeigt, wie vielfältig die Schweizer Musiklandschaft ist. Die in Surinam geborene Holländerin hat die Schweiz nämlich zu ihrer Wahlheimat gemacht. Mit ihrem Reggae- und Dancehall-Sound hat Samora 2023 den Caribbean Music Award in der Kategorie "Best New Artist Reggae" gewonnen. Diese Auszeichnung würdigt die Entwicklung vom aufstrebenden Talent zur etablierten, international tätigen Künstlerin und Performerin. Dazu beigetragen haben ihr 2022 erschienenes und von Kritiker:innen gelobtes zweites Album "Chameleon" sowie zahlreiche überzeugende und energiegeladene Live-Shows an nationalen und internationalen Festivals. Durch ihre künstlerische Vielfalt und Energie erzeugt Samora einen unverwechselbaren Sound, wofür das Winterfestival die passende Location mit dem tropischen Ambiente zur Verfügung stellt, um ein bisschen Karibik in die Schweiz zu holen.

Visit Samora's official website

Tompaul

Das Badener Trio Tompaul erzeugt mit ihren Klängen eine Soundwand, geprägt von elektronischen Beats, sphärischen Synthesizer, halligen Gitarren und dem Schrei einer Posaune. Die Auftritte sind geprägt von Authentizität, Leidenschaft und Energie. Sie laden zum Träumen und Tanzen ein. So hat Tompaul sich über die vergangenen Jahre hinweg durch Club und Festivalbühnen inner- und ausserhalb der Schweiz gespielt und dabei Show für Show ihre Fanbase wachsen lassen. Mitgerissen von dem tompaul'schen Lebensgefühl, der Ekstase und dem Schwelgen in bittersüsser Melancholie.
Der in der Schweiz aufstrebende Act ist kein Unbekannter am Winterfestival Wolhusen. Bereits 2017 verzückte er das Publikum. Als Singer/Songwriter-Projekt gestartet, entwickelte sich Tompaul in Form eines Trios im Laufe der Jahre schrittweise zu einem elektronischen Liveact. Es wird also ein Auftritt in neuem Gewand werden. Tompaul ist zurück mit neuem Material, das mit klarer Ansage daherkommt: Grösser, durchdachter und auch poppiger. Die neuen Songs zeigen, dass Tompaul eine Band ist, die ganz oben mitspielen will und dies auch problemlos kann.

The Next Movement

The Next Movement überrascht immer wieder mit ihrem grenzenlosen künstlerischen Output und groovigem Sound: So auch auf dem neuesten Release “Never Coming Down”. Dieser explosive Neo-Soul/Funk Track setzt ihr ausserordentliches Talent gekonnt in Szene, geführt von Sänger/Drummer J.J. Flueck zusammen mit Pascal “P” Kaeser am Bass und Synth sowie Gitarrenvirtuose Sam Siegenthaler. Anzahlmässig sind sie ein Trio, aber ihr eingespielter, tighter Sound füllt den Raum als wäre es ein Quintett oder gar Sextett.
Die unbändige Energie und der satte Groove, der hier serviert wird, ist schlicht beeindruckend. Kombiniert mit tadelloser Produktion und hochpotenter Performance, beweisen TNM einmal mehr ihr hohes musikalisches Können.
“The Next Movement haben sich berechtigterweise den Titel “Europe’s must-watch-funk-band with their deep groove and pocket” erspielt!” Groove, höchste Musikalität und Good Vibes!
Fulminante Auftritte an den Leverkusener Jazztagen (Rockpalast WDR Übertragung), dem Black Sea Jazz Festival, Saulkrasti Jazz in Lettland oder den Jazztagen Dresden katapultieren TNM zu einem der Top-Acts der Europäischen Groove-Szene.

Visit The Next Movement's official website

SONNTAG

Tropenhaus Wolhusen

Philipp Fankhauser

THREE TIMES TWENTY - TOUR 2024
Philipp Fankhauser und seine famose Band bringen die beliebtesten und bekanntesten Songs der letzten Jahrzehnte zurück auf die Live-Bühne!

2024 - DAS JAHR DER PHILIPP FANKHAUSER-HITS
«Sunday Morning», «Too Little Too Late», «Love Man Riding», «Lonely In This Town», «Please Come On Home», «Try My Love», Members Only», «Blues Ain’t Nothing», «I’m Finished Here» und «Watching From The Safe Side», sind nur einige der Songs, die auf den Alben «Watching From The Safe Side», «Love Man Riding» und «Try My Love» Gold- und Platin-Status erreicht haben.
“Wir freuen uns alle auf diese und viele weitere Songs! Sie sind zeitlos und stammen aus einer intensiven und äusserst glücklichen Zeit.”

2023 – DIE ZWANGSPAUSE
Es ist hinlänglich bekannt, dass Philipp Fankhauser eine gesundheitsbedingte Pause einlegen muss, welche bis Januar 2024 dauern wird. Philipp wäre aber nicht Philipp, täte er nicht schon Pläne für die Zeit danach schmieden: «Ich kann es kaum erwarten, mich anfangs des nächsten Jahres mit neu gefundener Gesundheit in die nächste Lebensphase aufzumachen. Ich freue mich ausserordentlich und bin gespannt, wie sich dieses neue Leben anfühlen wird!»

20. FEBRUAR 2024 - PHILIPP FANKHAUSER WIRD SECHZIG!
37 dieser 60 Jahre hat er auf unzähligen Bühnen verbracht, etwas über dreitausend Konzerte gespielt und siebzehn Alben produziert. Mit neu gewonnener Kraft und möglicherweise jugendlichem Übermut, bringt er 2024 seine beliebtesten und bekanntesten Songs der letzten Jahrzehnte zurück auf die Live-Bühne!

Visit Philipp Fankhauser's official website