James Brandon Lewis Trio - What Jazz Is - And Isn't

Price starting at CHF 30.00

Get tickets

Als Saxophonist, der Traditionen verkörpert und überschreitet, ist James Brandon Lewis in nur etwas mehr als einem Jahrzehnt zu einem der gefeiertsten jungen Künstler im Jazz geworden - ein Künstler, der sich eine Nische für seine einzigartige Mischung aus Gospel, Blues und R&B mit den aufrüttelnden Saxophon-Erkundungen von John Coltrane, Albert Ayler und Sonny Rollins geschaffen hat. Zu seinem Live-Trio gehören der E-Bassist Josh Werner und der Schlagzeuger Chad Taylor. «James Brandon Lewis' Soli sind wie ein Jumbojet», schwärmt Marc Ribot. «Man muss ihnen viel Platz auf der Landebahn geben, um zu starten und zu landen. Denn sie sind riesig, nicht nur in Bezug auf Klang, Können, Seele, Ideen, Energie und Originalität, sondern weil sie eine kostbare Fracht mit sich führen: das lebende Erbe von John Coltrane. Ich spreche nicht von der gekonnten Reproduktion eines historischen Jazz-Sounds durch einen jungen Löwen, sondern vom Mut eines jungen Künstlers, sich der spirituellen Herausforderung zu stellen - zu kanalisieren, was jetzt kanalisiert werden muss.»

--

Saxophoniste qui incarne et dépasse les traditions, James Brandon Lewis est devenu en un peu plus d’une décennie l’un des jeunes musiciens de jazz les plus en vue de notre époque, créant son propre style en mélangeant le gospel, le blues et le R&B aux explorations des légendes du saxophone que sont John Coltrane, Albert Ayler ou Sonny Rollins. Sur scène, il est accompagné par le bassiste électrique Josh Werner et le batteur Chad Taylor. «Les solos de James Brandon Lewis sont comme des Jumbo Jets», explique Marc Ribot avec enthousiasme. «Ils ont besoin de grandes pistes pour décoller et atterrir car, chez lui, tout est démesuré, le son, le savoir-faire, l’âme, l’inspiration, l’énergie et l’originalité, sans compter que ses envolées transportent un bien très précieux: l’héritage vivant de John Coltrane. Je ne parle pas de la reproduction du son historique de Coltrane par un jeune lion, mais bien du courage d’un artiste qui relève le défi spirituel consistant à canaliser ce qui doit l’être aujourd’hui.»

--

James Brandon Lewis - tenor sax
Josh Werner - electric bass
Chad Taylor - drums

Wednesday 17 May 2023

Le Singe – Bienne-Biel

  • Doors open at:
    20:00
  • Event starts at:
    20:30
Organized by: Kartellculturel
Share on:
James Brandon Lewis Trio - What Jazz Is - And Isn't