PETZI COMMUNITY FUND

The cultural sector has been hit hard by the measures taken to prevent the spread of COVID-19 and is going through rough times. In order to help our members, we set up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund to support our most affected clubs and festivals. On the Solidarity page you can donate to your favorite club or festival, or to the Petzi Community Fund which will be used to provide quick financial assistance to members most in need. Thank you in advance for your help.

PETZI COMMUNITY FUND

Eddie Chacon & John Caroll Kirby

Price starting at CHF 35.00

Get tickets

Eddie Chacon

Eddie Chacon erlebte in den Neunzigern mit dem Soul-Duo Charles and Eddie einen wahren Siegeszug: 1992 landeten sie mit "Would I Lie To You" einen weltweiten Nummer-1-Hit, waren dreimal bei Top of the Pops zu hören und wirkten in Soundtracks von True Romance bis Super Mario Bros. mit.

Im Laufe seiner Karriere schrieb, sang oder produzierte Chacon zehn Top-40-Hits rund um den Globus, bevor er die Musikindustrie verließ, um sich auf seine Karriere als Fotograf und Creative Director zu konzentrieren.

Im Jahr 2020 kündigte The Fader Chacons Rückkehr zur Musik an, nachdem er drei Jahrzehnte lang als Sänger geschwiegen hatte, und bezeichnete ihn als "unauffällige R&B-Legende", als sie die erste Single aus seiner LP "Pleasure, Joy and Happiness" (Day End Records) vorstellten.

Produziert von John Carroll Kirby, dem gleichgesinnten Künstler, der bereits mit Frank Ocean und Solange Knowles zusammengearbeitet hat, wird der Song von Lamar Carter, dem Schlagzeuger von Kanye Wests Sunday Service, mit zurückhaltender Percussion begleitet. Himmlischer Soul als Pause vom Chaos, das Album klingt zeitlos und zeitgemäß zugleich.

John Caroll Kirby

Bei viel beachteten Alben aus den letzten Jahren, ist die Chance gross, dass die Arbeit von John Carroll Kirby dahintersteckt. Der Pianist, Produzent und Komponist hat mit Künstlern wie Solange, Frank Ocean, Bat for Lashes, Connan Mockasin, Sébastien Tellier, Harry Styles und vielen anderen zusammengearbeitet.

Kirby wuchs in Kalifornien auf und hatte keinen besonders musikalischen Hintergrund. Er wurde von seiner Mutter ermutigt, Klavierunterricht zu nehmen, was dazu führte, dass er sich intensiv mit Jazz beschäftigte, und studierte an der USC mit dem Schwerpunkt Bigband-Komposition. Schon bald begann er, mit anderen Künstlern zu touren und sich einen Namen als Kollaborateur zu machen.

Nach mehreren hochkarätigen Kollaborationen begann Kirby, seine eigene Musik zu veröffentlichen: Travel (2017), das er im ländlichen Belize schrieb und aufnahm, und das Ambient-Album Meditations in Music, das 2018 bei Stones Throw's Schwesterlabel Leaving Records erschien.

Seit 2020 hat Kirby 4 Alben auf Stone's Throw veröffentlicht. 2020 erschien "My Garden": neun detailreiche Instrumentalstücke, inspiriert von Kirbys Heimatstadt Los Angeles. Sparsam und doch gefühlvoll, mit Kirbys Persönlichkeit, belohnt "My Garden" den Hörer mit subtilen Details und sinnlicher Komplexität.
Das Album gewann Fans in Pitchfork, The Fader, LA Times, Q und Mojo und wurde für einen A2IM Libera Award als bestes Jazz-Album nominiert.

Es folgte das beruhigende Klavieralbum 'Conflict' als Antwort auf das Chaos des Jahres sowie die Mitarbeit an Eddie Chacons Comeback-Album Pleasure, Joy and Happiness.

Im Jahr 2021 veröffentlichte er das Album Septet", das von der Zusammenstellung eines Septetts für einen Auftritt in LAs berühmtem Jazzlokal The Blue Whale" inspiriert wurde und zu einer Zeit erschien, als die Jazzszene in Los Angeles florierte. Es ist auch ein Album, das von der Natur der Stadt und Kirbys Interesse am Animismus inspiriert ist, und wie sich diese mit der modernen urbanen Umgebung überschneiden.

Im Jahr 2021 schließlich veröffentlichte er seine erste Filmmusik für Cryptozoo, ein animiertes Spielfilmdrama, geschrieben und inszeniert von Dash Shaw, mit den Stimmen von Lake Bell, Zoe Kazan, Michael Cera und Louisa Krause. Der Film wurde in Sundance mit dem NEXT Innovator Award ausgezeichnet und feierte seine internationale Premiere auf der Berlinale 2021.

Concert Blues Jazz Pop Rock

Organized by:   GANNET

See the official website

Thursday 17 November 2022

GANNET – Basel

  • Doors open at:
    20:00
  • Event starts at:
    21:00
Share on:
Eddie Chacon & John Caroll Kirby