PETZI COMMUNITY FUND

The cultural sector has been hit hard by the measures taken to prevent the spread of COVID-19 and is going through rough times. In order to help our members, we set up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund to support our most affected clubs and festivals. On the Solidarity page you can donate to your favorite club or festival, or to the Petzi Community Fund which will be used to provide quick financial assistance to members most in need. Thank you in advance for your help.

PETZI COMMUNITY FUND

Evelinn Trouble

Price starting at CHF 20.00

Get tickets

Evelinn Trouble ist wieder im Royal! Nach etlichen Jahren freuen wir uns umso mehr auf einen Auftritt von ihr. Ihre Musik vereint stilistische Innovation mit roher, rebellischer Energie.

Achtung Hochspannung! Wie viele Künstlerinnen kennst du, die von einem 15000 Volt starken Stromschlag getroffen wurden und überlebten? Ab jetzt mindestens eine: Evelinn Trouble, Sängerin, Songwriterin, Produzentin und visuelle Künstlerin. Trouble’s Werk beschäftigt sich mit der verworrenen und komplexen Realität des menschlichen Daseins. Kritiker*innen haben sie mal als das uneheliche Kind von Thom Yorke und Patti Smith bezeichnet. Die Beschreibung trifft ins Schwarze, denn Trouble’s Musik vereint stilistische Innovation mit einer rohen, rebellischen Energie.

Evelinn Trouble wurde in Zürich in einen Haushalt voller Musik hineingeboren; die Mutter ist professionelle Jazzsängerin und Gesangslehrerin. Auf der Suche nach der ungezähmten Freiheit, welcher der Jazz ihrer Kindheit verströmte, tauchte Trouble als Teenager Kopf voran in die lokale Hausbesetzerszene ein. Dort im Underground, diesem nicht-kommerziellen Raum, erlernte sie autodidaktisch ihr Handwerk und begann, die Parameter ihrer Kunstfigur zu definieren. In lauten, brachialen Industrial-Rock-Bands sammelte sie ihren ersten Bühnenerfahrungen und stellte ihr Gesangsorgan Gig für Gig auf die Zerreissprobe – bis das Soloprojekt Evelinn Trouble bereit für die Welt war. In weniger als einem Jahrzehnt hat Evelinn Trouble fünf Alben sowie drei EPs aufgenommen und als ihre eigene Produzentin ein Klanguniversum aus dunkler Poesie und atemberaubender Schönheit geschaffen.

Evelinn Trouble’s Persona vereint Gegensätze; sie hat auf internationalen Theaterbühnen Oper gesungen und ist gleichzeitig Frontsängerin einer Black Sabbath Tribute Band (sofern es ihr voller Tourkalender erlaubt). Keine zwei Releases in ihrem Katalog klingen gleich, denn sie hat den angeborenen Drang, sich ständig neu zu erfinden und mit ihrer Musik in neue Gefilde vorzudringen. Was sich auch im geografischen Sinne äussert: Evelinn Trouble lebte in New York, London und Berlin, wobei jede der Städte einen deutlichen Abdruck in ihrem Werk hinterlassen haben. Aktuell lebt sie in Zürich. Mit 15000 Volt mehr im Körper als jede andere Künstler*in.

Concert Experimental Jazz Rock

Organized by:   Kulturhaus Royal

See the official website

Saturday 15 October 2022

Kulturhaus Royal – Baden

  • Doors open at:
    21:00
  • Event starts at:
    22:00
Share on:
Evelinn Trouble