Florian Favre

Mit seinem Album Indantità präsentiert Florian Favre stimmungsvolle, lyrische bis kraftvolle Klavier-Musik, die sich einer klaren Kategorisierung entzieht und gleichzeitig viele Anknüpfungspunkte bietet.
Es sind Geschichten von Elfen, Bergen, Exil, naiver Schönheit - das Erbe eines komplexen und fesselnden Landes. Mit Idantitâ wird diese kollektive Vorstellungskraft wieder aufgegriffen, neu interpretiert, neu erzählt - eine eingefrorene Tradition geschmolzen, zurück in den Fluss der menschlichen Interaktion gebracht und das wunderbare Potenzial, eine Verbindung zwischen jedem von uns zu schaffen.
Idantitâ wurde von den schweizerischen und internationalen Medien begeistert aufgenommen Album des Monats und Album der Woche auf mehreren deutschen und spanischen Radiosendern (SRW2, BR-Klassik), " Une " von Open Jazz auf France Musique, einige behaupten sogar, dass diese Musik verzaubernde Kräfte hat (Thierry Raboud, la liberté)

Il y a des histoires d’elfes, de montagnes, d’exil forcé, de beauté naïve - l'héritage d'un pays complexe et captivant.
Avec Idantitâ, Florian Favre revisite et retouche les traditions de sa région en les ramenant dans le flux des interactions humaines et du merveilleux potentiel de connexion entre chacun de nous.
Idantitâ a été accueilli de manière très enthousiaste par les medias suisse et internationalaux: album du mois et album de la semaine sur plusieurs radio allemandes et espagnoles (SRW2, BR-Klassik), à la Une d'Open Jazz sur France Musique, certains prétendent même que cette musique aurait des pouvoirs « enchanteurs » (Thierry Raboud, la liberté)

See the official website

Sunday 4 December 2022

Le Singe – Bienne-Biel

  • Doors open at:
    17:30
  • Event starts at:
    18:00
Organized by: Kartellculturel
Share on:
Florian Favre