PETZI COMMUNITY FUND

The cultural sector has been hit hard by the measures taken to prevent the spread of COVID-19 and is going through rough times. In order to help our members, we set up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund to support our most affected clubs and festivals. On the Solidarity page you can donate to your favorite club or festival, or to the Petzi Community Fund which will be used to provide quick financial assistance to members most in need. Thank you in advance for your help.

PETZI COMMUNITY FUND

Urstimmen singen lieber lauter Lieblingslieder

Die Urstimmen, das sind die stimmlichen Organe von vier Künstlerinnen und Künstlern. Die Urstimmen, das sind vielseitige und witzige Kompositionen aus A-Cappella und Schauspiel. Sie improvisieren und experimentieren mit allen möglichen Stilen und Genres, sie verschmelzen Szenisches, Textliches und Musikalisches zu einem Guss. Mit ihren Instrumenten – Körper und Stimme – spinnen sie das Netz aus feiner Ironie und Unterhaltung, aus wortschöpferischer Erquickung und musikalischem Tiefsinn. Ein Netz, in das sich das Publikum gerne einwickeln lässt.
Über ihr jüngstes Projekt sagen sie selber:
"Wir finden zum Beispiel keine Antwort auf die Frage warum Liebe stumm macht, um nicht zu sagen stocksteif. Und warum Musik das Gegengift ist, verstehen wir auch noch nicht. Das hindert uns allerdings nicht daran Lieblingslieder zu singen, bis der Gips von der Decke fällt. Letzte Warnung und herzliche Einladung!"
Musik muss man hören, sonst sieht man sie nicht. Darum laden wir dich ein, live zu überprüfen, wer wir wirklich sind.

Spiel I Gesang I Konzept I Arrangements: Daniel Koller, Tiziana Sarro, Balz Aliesch, Sabine Schädler
Regie I Konzept: Tom Ryser
Ausstattung: Theres Indermaur
Technik: Leon Deleu

Concert Theatre

Organized by:   Eisenwerk

See the official website

Friday 9 September 2022

Eisenwerk – Frauenfeld

  • Doors open at:
    19:30
  • Event starts at:
    20:00
Share on:
Urstimmen singen lieber lauter Lieblingslieder