PETZI COMMUNITY FUND

The cultural sector has been hit hard by the measures taken to prevent the spread of COVID-19 and is going through rough times. In order to help our members, we set up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund to support our most affected clubs and festivals. On the Solidarity page you can donate to your favorite club or festival, or to the Petzi Community Fund which will be used to provide quick financial assistance to members most in need. Thank you in advance for your help.

PETZI COMMUNITY FUND

Mothers Pride | Highfish

1989 gegründet, wurde die Luzerner Vorzeigeband schnell von Sony Music unter Vertrag genommen und erlebte um die Jahrtausendwende schweizweit grosse Erfolge. Dann trennten sich die Musiker, um sich 2007 neu zu formieren, und zwar in der Besetzung, die auch jetzt wieder zusammen auf die Bühne kommt.
Tobi Gmür (Gesang/Gitarre) Samuel Gallati (Gesang/Gitarre) Kuno Studer (Bass)
Domi Meyer (Drums)
Die Freude, wieder als Band auf der Bühne zu stehen und coole Gigs zu spielen, scheint so gross wie noch nie. Und sie können dabei aus dem Vollen schöpfen – nämlich aus einem riesigen Repertoire mit so grossen Songs wie «Goodbye Suicide» oder «Pretend». Die Back-on-Track-Tour wird also ein Best-of-Set, allerdings gespickt mit neuen Songs. Und dabei bleiben sie auch heute ihrem unverkennbaren MP- Sound treu, der von Brit-Pop, Disko- Rock, Garage bis hin zu Country und Lo-Fi reicht.
___________
Die Gruppe Highfish wurde 1996 von Elmar Müller, Raphael Zingg und Pirmin Kurmann in Luzern gegründet und "zeigte von Anfang an der braven Schweizer Rockmusik seine Auspuffrohre und schrieb Songs voller Brachialität und Schmutz." (Rockstar Nr. 12, April 2005)
1999 gewannen sie den Luzerner Sprungfeder-Nachwuchswettbewerb und konnten so ihre erste EP Round robin (2000) aufnehmen. Nach fast hundert Konzerten und zwei EPs bescherte ihnen das Lied "Rip tide" ersten erwähnenswerten Erfolg, beispielsweise den Radio 3FACH "Kick-Ass-Award" 2003 und den "Diesel-U-Music-Award" 2004 an der M4Music Demotapeclinic. 2006 veröffentlichten Highfish dann ihr erstes und einziges Album Suck push bang blow, bevor sie sich 2007 auflösten.

Organized by:   Sedel

Saturday 30 October 2021

Sedel – Luzern 6

  • Doors open at:
    20:00
  • Event starts at:
    02:00
Share on:
Mothers Pride | Highfish