PETZI COMMUNITY FUND

The cultural sector has been hit hard by the measures taken to prevent the spread of COVID-19 and is going through rough times. In order to help our members, we set up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund to support our most affected clubs and festivals. On the Solidarity page you can donate to your favorite club or festival, or to the Petzi Community Fund which will be used to provide quick financial assistance to members most in need. Thank you in advance for your help.

PETZI COMMUNITY FUND

Anouar Baouna (Marokko)

Price starting at CHF 20.00

Get tickets

Der in Ouarzazate in Marokko aufgewachsene Anouar Baouna stammt aus einer Gnawa-Familie. In jungen Jahren wurde er Teil der Ahwache und Gnawa Gruppen, beides traditionelle Künste endemisch in dieser Stadt. Mit 15 Jahren lernte er die Guembri – ein traditioneller dreiseitiger Bass - zu spielen. Anouar Baouna ist Autor, Komponist, Sänger und Multiinstrumentalist. Gleichzeitig verfügt er über einen Master in nachhaltiger Entwicklung und im Management natürlicher Ressourcen. Er wohnt in Genf.

Gnawa ist die Musik einer Sufi-Gemeinschaft. Sie kombiniert Musik und Lyrik mit religiösem Inhalt und ruft damit die Vorfahren und Geister an. Ursprünglich wurde diese Praxis von Sklaven ausgeübt und geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Heute zählt die Gnawa-Kultur zur marokkanischen Kultur und Identität. Die Gnawa praktizieren ein therapeutisches Besessenheitsritual. Die ganze Nacht hindurch werden Rhythmen und Trancezeremonien kombiniert mit afrikanischen Ahnenpraktiken, arabisch-muslimischen Einflüssen und Berberkultur praktiziert.

In seinem Konzert im musigbistrot gibt Anouar Baouna dem Publikum Einblick in diese traditionsreiche marokkanische Musik der Gnawa.

Reinhören: https://youtu.be/PN_Ah7diIao

Organized by:   Musigbistrot

See the official website

Oct. 7, 2021

Musigbistrot – Bern

  • Event starts at:
    20:30
  • Share on:
    Anouar Baouna (Marokko)