PETZI needs you !

As a result of preventive measures concerning COVID-19, all concerts and events scheduled until April 30th have been cancelled or postponed. In order to help its members who have been hit hard by this situation, Petzi is setting up the "Petzi Community Fund", a solidarity fund for affected clubs and festivals. On this page you'll find the different ways to contribute, either by a direct donation to your favorite clubs or festivals, or by a donation to the Petzi Community Fund which will be used to quickly help the structures in greatest financial difficulty. Thank you in advance for your support.

PETZI COMMUNITY FUND

Jeans for Jesus (CH) / CAPSLOCK SUPERSTAR (CH)

Price starting at CHF 25.00

Get tickets

NEUES DATUM: Jeans for Jesus (CH) / CAPSLOCK SUPERSTAR (Jessica Jurassica & DAIF)

Rebellion muss nicht stachelig sein, nach Beizentour riechen und nach wütenden, stahlschwammbehandelten Gitarren klingen. Im Fall von Jeans for Jesus fügt sie sich verspielt und dünnhäutig in glatt polierten Zeitgeistpop ein, so verblüffend wie eine Halluzination, so echt wie das tatsächliche Wetter. Kritik an der neoliberalen Optimierungswelt im Gewand eines Hits, der formalästhetisch von genau dieser gemacht sein könnte, inhaltlich aber komplett dagegenhält: Das gab es so noch nicht auf Berndeutsch. Schafft man es, seine hörgewohnten Schubladisierungen sein zu lassen und durch die lackierte Oberfläche zu schlüpfen, steht man vor einer gigantischen Landschaft aus Reflexionen, Farben und Stimmungen. Globale und lokale Analysen, gebaut von vier mitteljungen Berner Boomer-Söhnen, die keine Lust haben, als neue Vertreter in ausgelatschte Pfade der Geschichte gedrängt zu werden. Es geht um Ratlosigkeit, Schmerz und Zweifel, bleibt aber immer geschmeidig, ohne Stagnation oder Nostalgie. «Mir chöi nid los / mir wei nid zrügg / i wot ad Gränzä vom Iz», heisst es im Lied «2000&irgendwo». Im Video dazu regnet es kultige Pop-Motive als Lasergewitter auf trostlose Agglo und regungslose Menschen. Im dreiteiligen Song «127.0.0.1(-3)» wird der Ton schärfer: «Wo gits dr best Wy für aui Wixer / wosech beruäfe füele üs z erlösä vo üsnä Problem». Insgesamt bleiben die Texte meist fragmentarisch und assoziativ, lassen Räume offen – aber transportieren explizite Gefühle. Diese Direktheit macht «19xx_2xxx_» zu einem der grössten Pop-Alben der Schweizer Gegenwart. Willkommen in der neuen Welt!

Concert Electro Indie Pop Urban

Organized by:   Palace

See the official website

Oct. 16, 2020

Palace – St. Gallen

  • Doors open at:
    21:00
  • Concert starts at:
    21:30
Share on:
Jeans for Jesus (CH) / CAPSLOCK SUPERSTAR (CH)