HANK & Yet No Yokai – Royal Baden

Price starting at CHF 15.00

Get tickets

Stell dir vor: Du wankst nach einer langen, durchzechten Nacht nach Hause. Du nippst an deiner lauwarmen Dose Bier, obwohl du schon lange nicht mehr trinken magst. Du bist übermüdet aber irgendwie auch glücklich. Den Soundtrack für solch gloriose Momente liefert die Basler Band Hank : Extrem gemütlich, ein bisschen verpeilt und doch immer mit einer beneidenswerten Coolness ausgestattet, tragen die vier jungen Herren ihre Songs in die Welt hinaus. Sie selbst nennen ihren Sound Gummi-Pop. HANK haben zwar ihre total eigene musikalische Sprache gefunden, doch diese ist dehnbar. Wie Gummi halt. Mit ihrem Debüt-Album «Gossip» beweisen HANK, dass Musik, die klingt als käme sie direkt aus dem Schlafzimmer, durchaus Hit-Potential haben kann. Getragen von trockenen, satten Drums und einem wummernden doch präzisen Bass, werden leichtfüssige Gitarren und schon beinahe kitschige Synthesizer zu einem dicht geflochtenen Instrumentalteppich ausgerollt. Auf diesem Teppich haben die verträumten Vocals dann genügend Platz sich auszutoben und sich mit viel Charme in deine Ohren zu singen.

HANK sind Aaron, Claudius, Luca und Philipp – alles mega nette Typen.

Ihnen gegenüber steht die dreiköpfige Luzerner Psych-Rock Band Yet No Yokai. Diese verewigt apokalyptische Szenerien und Gefühle wie diese in einem in Eigenregie produzierten fünfteiligen Songbuch – und weitere Geschichten sind längst gesponnen. Als Figuren des japanischen Volksglaubens sind «Yokai» am ehesten mit Monstern oder Dämonen vergleichbar. Mit ihrer EP «Post-Apocalyptic Promenade Part Two» und Single «Fahrenheit» malen Yet No Yokai (engl. «noch kein Dämon») die Welt nach dem Jüngsten Gericht – mal klingen sie rhythmisch monoton wie eine Horde wandelnder Untoter in der Einöde und mal rollend laut wie ein überlebender Samurai, der auf seinem Motorrad durch die Dämmerung rast, seine Hand stets nervös ans kampfbereite Schwert geklammert.

Yet No Yokai sind Samuel Birrer, Thomas Seidmann und Simon Pfister – hoffentlich auch mega nette Typen.

Organized by:   Kulturhaus Royal

See the official website

Dec. 13, 2019

Kulturhaus Royal – Baden

  • Doors open at:
    21:00
  • Concert starts at:
    21:45
Share on:
HANK & Yet No Yokai – Royal Baden