(Sandy) Alex G (US) + Support (TBD)

Ein neues Gesicht aus dem hochgeschätzten Hause Domino, dem britischen Label, das Bands wie The Kills, Franz Ferdinand und Arctic Monkeys hervorgebracht hat, taucht im Februar unsere Bühne in musikalisches Glanzlicht: (Sandy) Alex G hat sich als DIY-Künstler bereits über Bandcamp Kultstatus erspielt. Vergleiche mit Elliott Smith, Sun Kil Moon und Pavement folgten auf dem Fuss. Auf „House of Sugar“, das im September 2019 erscheint, (Sandy) Alex G‘s neuntem Gesamtalbum und seinem dritten für Domino, wagt der Twentysomething erneut den Spagat zwischen Ohrwurm-Singer-Songwriting und klanglichem Abenteuer. Die erste Vorab-Single „Gretel“ beginnt mit einem geisterhaften Loop, gefolgt von einem groovy Bass und eingängigen Zeilen wie diesen: „I don‘t wanna go back. Nobody‘s gonna push me off-track, uh-huh.“ (Sandy) Alex G spielt mit perligem Folk-Pop, schillerndem Indie-Rock und windschiefer Low-Fi-Ästhetik. In der Wiederholung liegt bei ihm die Vertiefung. Wohin die Reise geht, weiss man beim Multiinstrumentalisten aus Philadelphia nie genau. Dissonanz trifft auf Glückseligkeit und schwankt zwischen intro- und extrovertiert – aufwühlend und schön.

www.sandyalexg.com

Organized by:   Bogen F

See the official website

Feb. 25, 2020

Bogen F – Zürich

  • Doors open at:
    19:45
  • Concert starts at:
    21:00
Share on:
(Sandy) Alex G (US) + Support (TBD)