XIXA (USA)

XIXA sind psychedelisch, Cumbia, aber vor allem Rock’n’Roll. Die Musik der Band ist gleichzeitig verwurzelt in südamerikanischen Sounds/Stilen wie in der lebhaft-legendären Indieszene ihrer Hometown Tucson. ¡Ándale!
Vor einigen Jahren begannen Brian Lopez und Gabriel Sullivan mit der Erkundung von Chicha, Cumbia und weiteren lateinamerikanischen Musiken und Roots. Die beiden Cats gehören zur Liveband von Calexico wie zur legendären Alt-Americana-Combo Giant Sand, wo sich ins Programm geschmuggelte Covers wie Los Hijos Del Sols «Cariñito» schnell als (unerwartete) Publikumserfolge entpuppten. Richtig geflasht waren Lopez und Sullivan dann von der inspirierenden «Barbes Records»-Compilation «The Roots of Chicha». «Wenn Leute nach einer Show über uns herfielen und wissen wollten, wie dieser oder jener Song heisst, waren es fast immer Chicha-Covers – das war überall auf der Welt so», sagt Gabriel Sullivan. Mit ihrem Sextett XIXA spielen sie nun ihre eigene, freigeistige Umsetzung von Chicha, jener peruanischen Spielart der Cumbia, die während der Sixties und Seventies im Amazonasgebiet und in Limas armen Barrios beliebt war. Die Musik des Sextetts atmet aber auch die Weite und das Wüstenflirren Arizonas: von düsterem Psychedelic Rock bis hin zu westafrikanischem Desert Blues absorbieren XIXA, was ihnen gefällt, und bauen es als zentrale Elemente ein in ihre eigenwilligen Interpretation von Cumbia und Chicha. Hot Tamales!

Club Concert Rock

Organized by:   TapTab Musikraum

See the official website

June 13, 2019

TapTab Musikraum – Schaffhausen

  • Doors open at:
    20:00
  • Concert starts at:
    21:00
Share on:
XIXA (USA)