Whiskey Shivers (USA)

This event is sold out

Das texanische Zentrum von Musik und Freaktum wirbt mit dem selbstironischen «Keep Austin weird!» Die Whiskey Shivers beherzigen das: Sie kombinieren frenetischen Bluegrass mit Punk-Attitüde – Bühnenvollgas!

Ganz sicher haben die in Austin ansässigen Whiskey Shivers innerhalb der traditionellen Bluegrass-Szene bei aller Fingerflinkheit und Virtuosität den Status von Weirdos. Ähnlich wie ihre Labelmates von The Dead South. Passt schon! Die «Washington Post» beschrieb die Musik des Quintetts als «apocalyptic Americana», und National Public Radio brachte es mit «frenetic bluegrass with a punk spirit» auf den Punkt. Du ahnst schon: Live geht’s hier aber so richtig zur Sache – barfuss, ärmellos und verschwitzt ist nicht nur Sänger und Geigenmaster Bobby Fitzgerald, der selten ohne ein Lächeln spielt. «All right! Let’s kick this thing in the face!», bellt er, wenn die Band mit ihren Streich- und Saiteninstrumenten in atemberaubender Geschwindigkeit loslegt – spätestens beim zweiten Song wird man das Lächeln im eigenen Gesicht nicht mehr los. Und geht: los! Wobei sich die Whiskey Shivers nicht nur der Sonnenseite entlangspielen, sondern durchaus die klassischen Bluegrass-Themen beackern: Arbeit, Schmerz, Sünde, Leid und Tod. Sie tun das gern mit düsterer Komik und streuen – auch hier der Tradition des Genres folgend – in ihre Sets immer wieder Coverversionen ein, so verpassen sie etwa auch «Friday I’m In Love» (The Cure) ein Gewand aus blauem Gras. An diesem Freitag bist du ganz sicher verliebt: in die Whiskey Shivers, Baby!

Organized by:   TapTab Musikraum

See the official website

Jan. 18, 2019

TapTab Musikraum – Schaffhausen

  • Doors open at:
    20:45
  • Concert starts at:
    21:15
Share on:
Whiskey Shivers (USA)