REITSCHULE FEST 2018 - THE SONICS

31 Jahre Reitschule Bern

Reitschule Führungen:

Dachstock (doors 21:00):
THE SONICS (Tacoma WA / Re:VOX USA)
LOMBEGO SURFERS (Basel / Flight13 Records)
THE GLÜCKS (Oostende / Drunkabilly Records)
Afterparty: DJ JOHNNY OLA (Bern, Hamburg)

Nach dem karibisch-clubby Abend am Freitag stellen wir das Schlaglicht am Samstag auf die Gitarre und den Röhrenverstärker, auf die Nietenjacken und die Stiefel.
Die All-time-Garage-Rock Legenden von THE SONICS stehen auf unseren Brettern und wer sich ihren letzten Auftritt im Winter vor zwei Jahren noch nicht aus der Rübe gesoffen hat, weiss, dass diese Buben es trotz mittlerweile beträchtlich vieler Jahresringen unter der Rinde immer noch mächtig verstehen, abzureissen: «Shot Down», «Psycho» und «Lucille» liefern den Kitt und die weniger bekannten Songs tingeln nicht minder eingängig – immer roh, immer tight und immer auf der Kante zum Lautsprecherkollaps: THE SONICS.
Und was diese Amis international und bis in den Mainstream hinein, das sind die LOMBEGO SURFERS aus Basel mindestens national und natürlich im Untergrund! Die spielen auch, und Koryphäen an den Saiten sowie an Pegel schwer zu überbieten sind sie allesamt.
Komplettiert wird das Live-Lineup von THE GLÜCKS aus Belgien – exorcist garage – no more words needed. Schliesslich setzt uns DJ JOHNNY OLA noch die Nadel an und mischt der Pumpe noch etwas Exotica bei – wenn schon Goldener Schuss, dann bitte von JOHNNY OLA! (txt:üd)


Sous Le Pont :
Progrmm (tba)

Frauenraum:
Progrmm (tba)

tojo:
Progrmm (tba)

Infoladen:
Progrmm (tba)

Grosse Halle:
Progrmm (tba)

Organized by:   Dachstock

See the official website

Oct. 27, 2018

Dachstock – Bern

  • Doors open at:
    21:00
  • Concert starts at:
    22:00
Share on:
REITSCHULE FEST 2018 - THE SONICS

THE SONICS

THE SONICS are back! Das sensationelle, brandneue Album der legendären 60“s Fuzzpunk- / Garage-Rock- Pioniere feat. JERRY ROSLIE, LARRY PARYPA und ROB LIND(Originalmitglieder) plus FREDDIE DENNIS (THE KINGSMEN, THE LIVERPOOL FIVE) und DUSTY WATSON (DICK DALE, AGENT ORANGE). Produziert von JIM DIAMOND (THE WHITE STRIPES,THE DIRTBOMBS). “This Is The Sonics” erschien Ende März 2015. In den frühen sechziger Jahren in Tacoma, Washington gegründet, waren THE SONICS zu Beginn noch den instrumentalen Rock“n“Roll-Klängen verpflichtet, bevor sie kurze Zeit später mit ihrem aggressiv übersteuerten (und visionären) Garage-Rock die amerikanische Musikszene lautstark erschüttern sollten. Nach ihrem 1964 veröffentlichten Singledebüt “The Witch”, das unmittelbar zu einem lokalen Hit avancierte und der Band landesweite Tourneen mit den BYRDS, KINKS und BEACH BOYS bescherte, ging es Schlag auf Schlag für das Quintett. Es folgten weitere Fuzzmonster (über Autos, Mädchen, Surfen, Drogen und Horror) wie “Psycho”, “Boss Hoss”, “The Hustler”, “Don`t Be Afraid Of The Dark” oder “Strychnine” sowie drei Maßstäbe setzende Longplayer (“Here Are The Sonics”, “Boom”, “Introducing The Sonics”), die das Genre bis in die heutige Gegenwart definieren. So verwundert es nicht, dass die bekanntermaßen exzessiv performende Formation als inspirative Vorreiter sowohl der Punk- als auch der Grunge-Bewegung gelten und dabei von nachfolgenden Bands wie CRAMPS, DEAD BOYS, FUZZTONES, MUDHONEY, NIRVANA, WHITE STRIPES, FLAMING LIPS oder EAGLES OF DEATH METAL als Vorbilder genannt wurden. Ende der sechziger Jahre war dann erstmal Schluss mit den Bandaktivitäten, doch ungeachtet dessen wurden ihren Platten mit schöner Regelmäßigkeit wiederveröffentlicht, blieb ihr Legendenstatus nicht nur unangetastet, sondern wuchs vielmehr stetig. 2007 kam es dann für einen Auftritt in Brooklyn / New York zu einer gefeierten Live-Reunion der Originalbesetzung, der weitere Gigs und Festivalshows (Muddy Roots Music, Primavera Festival, Sjock, Azkena Rock) nachfolgten, darunter auch ein Konzert im Berliner SO 36 (2012). Sensationellerweise warten die Garagenrock-Pioniere jetzt nach fast fünfzigjähriger Veröffentlichungsauszeit mit einem brandneuen Studioalbum auf. Eingespielt von den drei Gründungsmitgliedern JERRY ROSLIE,LARRY PARYPA und ROB LIND sowie hochkarätig verstärkt von dem Rhythmusteam FREDDIE DENNIS (THE KINGSMEN, THE LIVERPOOL FIVE) und DUSTY WATSON (DICK DALE, AGENTORANGE), schließen die Musiker dabei mit “This Is The Sonics” – das auf dem bandeigenen Label Revox erscheint – nahtlos an ihre früheren, musikalischen Großtaten an. Produziert wurden die zwölf Tracks (im gloriosen Mono-Mix) von JIM DIAMOND (THE WHITE STRIPES, THE DIRTBOMBS). “Bad Betty” is an original track from the album, which was released in a different version on a split 7” single with Mudhoney for Record Store Day 2014. 1st single „Bad Betty“: https://soundcloud.com/the-sonics/bad-betty Some classics: PSYCHO: https://www.youtube.com/watch?v=Dw6Fjo6VXTg THE WITCH: https://www.youtube.com/watch?v=7_HiQomh_Zo STRYCHNINE: https://www.youtube.com/watch?v=f7Nffq0bOgE HAVE LOVE WILL TRAVEL: https://www.youtube.com/watch?v=20S_kwNb4rg

Visit THE SONICS's official website

LOMBEGO SURFERS

The Lombego Surfers are not some taned sunny boys but rather the hardest working Voodoo Rock Punkers with the coolest guitar riffs since the Stooges. The three rock’n’roll pagans from Boston and Basel don’t give a hoot about trends. Since 1989 their rock’n’roll road is straight on, the clubs and bars on the way are old pals and a cold beer is always waiting. Cheers!

Visit LOMBEGO SURFERS's official website

DJ JOHNNY OLA

★★Your Favourite Rock N Roll Mobster!!★★ Weird, Obscure, Nutso 50's & 60's Garage-Trash-Exotica-Punk-Voodoo Rhythm & Soul!!

Visit DJ JOHNNY OLA's official website

THE GLÜCKS

Die Glücks sind das wilde „Bonny & Clye“ Garagepunk duo aus Ostend (BE) die zu zweit mehr Feuer haben als so manche vollbesetzte Band. Verärgert über die Eintönigkeit ihrer Heimatstadt hat diese zwei Jungen Musiker dazu gebracht sich zuerst ineinander und dann in ihren eigenen Musikstil zu verlieben. Während Tina am Schlagzeug glänzt bearbeitet Alek gekonnt die Saiten während beide wilde Vocals dazu beisteuern. Nach einigen EPs und einer 7´´single haben The Glücks nun ihr erstes Album „Youth On Stuff“ veröffentlicht und brennen darauf es ihren Fans live zu präsentieren.

Visit THE GLÜCKS's official website