Paulo Mendonça

Ab CHF 25,00

Kaufe Tickets

Funk-König Paulo Mendonça ist zurück-Solo auf unserer Bühe!
Paulo Mendonça - der weltberühmte Funk-Gitarrist, der sowohl Erfolg als auch Niedergang erlebt hat. Paulos unglaubliche Künstlerkarriere ist eine fesselnde Geschichte darüber, wie er in ausverkauften Arenen, mit Größen wie Tina Turner und Peter Gabriel, spielte und Hunderttausende von Alben verkaufte und dann plötzlich ganz aus der Musikszene verschwand - nur um dann wieder aufzustehen und ein fantastisches Comeback zu feiern. 1991 wurde sein Debütalbum «Respect My Aim» bei Polar Music veröffentlicht. Das Album wurde in einer Auflage von 10.000 Exemplaren gedruckt und war in kürzester Zeit ausverkauft. Doch erst mit dem zweiten Album «Different Phases» 1993, nahm die Karriere richtig Fahrt auf. Die Single «If You Want My Love» wurde ein Hit und platzierte sich in mehreren europäischen Charts. Dann erreichte das Gerücht über den schwedischen Funk-König Weltstar Tina Turner und sie lud Paulo als Gastmusiker auf ihre kommende Tournee ein, wo er in Kontakt mit Musikgrössen wie Peter Gabriel, Jean Michel Jare und Candy Dulfer kam. Mit dem dritten Album «11 PM» erzielte Paulo dann einen enormen Erfolg. Worauf er einige Jahre später nach London zog und einen Verlag gründete. Er verbrachte seine Tage mit dem Produzieren und Schreiben von Songs für Künstler wie Craig David, Jessie J und Miley Cyrus und sein Verlag wurde schnell zum Erfolg. Im Jahr 2013 meldete sich Paulo schliesslich mit dem Album «Does Anybody Wanna Funk?» zurück und hatte zum ersten Mal seit langer Zeit das Gefühl, sein Zuhause wiedergefunden zu haben. Seine Liebe zur Musik war endgültig zurück und seine Fans noch immer da. Dass Paulo Mendonça Fans auf der ganzen Welt hat, beweist auch die aktuelle Single «Mindcontrol». Für das gleichnamige Album, welches Paulo als «eine Rockplatte die swingt» beschreibt, hat er mit Peter Iwers (der früher bei In Flames spielte) zusammengearbeitet.

Im Moment arbeitet Paulo Mendonça des Weiteren an seinem allerersten Akustik-Album, einer Mischung aus neuem Material und einigen alten Klassikern, die er zu einer rohen Variante verschmelzen lässt. Im Le Singe spielt er für uns sowohl Songs aus dem Album «Mindcontrol» wie auch ältere in akkustischer Version.

--

Le roi de la funk Paulo Mendonça est de retour – en solo sur notre scène!
Paulo Mendonça est un guitariste de funk mondialement célèbre qui a connu la gloire et une longue traversée du désert. Au cours de son incroyable carrière, il a joué dans des stades avec des stars comme Tina Turner ou Peter Gabriel et vendu des centaines de milliers de disques – avant de disparaître de la scène musicale… et de renaître pour célébrer un comeback triomphal. En 1991, Paulo Mendonça publie son premier disque «Respect My Aim» chez Polar Music. Pressé à 10 000 exemplaires, il est très vite épuisé. En 1993, après la sortie de son deuxième album, intitulé «Different Phases», sa carrière fait un saut quantique. Le single «If You Want My Love» devient un vrai tube dans plusieurs pays européens. Tina Turner entend parler de ce roi de la funk suédois et l’invite à partager sa tournée. C’est là qu’il croise des stars comme Peter Gabriel, Jean-Michel Jarre et Candy Dulfer. Un peu plus tard, son troisième disque , baptisé «11 PM», remporte un succès phénoménal. Dans la foulée, Paulo s’installe à Londres et fonde sa propre maison d’édition musicale. Il passe ses journées à composer et produire des chansons pour des artistes comme Craig David, Jessie J ou Miley Cyrus et sa firme se taille une excellente réputation. En 2013, après des années de silence discographique, il publie enfin un nouvel album: «Does Anybody Wanna Funk?». Il explique s’être retrouvé après une longue traversée du désert, soulignant que son amour de la musique est intact et que ses fans ne l’ont pas abandonné. Depuis, ils lui sont d’ailleurs restés fidèles, comme le prouve l’accueil réservé à son dernier single en date, « Mindcontrol», et à l’album éponyme, qu’il a conçu comme «un disque de rock qui swingue» en collaboration avec Peter Iwers, ancien membre du groupe In Flames.

Actuellement, Paulo Mendonça prépare son premier album acoustique, sur lequel il interprétera de nouvelles compositions et de nouvelles versions plus brutes de certains de ses grands classiques. Sur la scène du Singe, il jouera des chansons figurant sur «Mindcontrol» et des morceaux plus anciens en version acoustique.

Donnerstag 11. Mai 2023

Le Singe – Bienne-Biel

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Organisiert von: Kartellculturel
Teilen auf:
Paulo Mendonça