PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Delia Meshlir (CH) /Support: Leila

Ihren ursprünglich im Folk angesiedelten Sounds fügte Delia Meshlir in ihrer neusten EP «Almost Spring» einen guten Schuss Psychedelic-Rock hinzu – das neue Album folgt dann im Februar 2022. Bei uns spielt sie mit ihrer grossartigen Band bereits Kostproben daraus: sonnendurchflutete Sounds, verträumt und sinnlich, Dream-Pop in schönster Manier. Dazu singt die Lausannerin von grossen Gefühlen mit ihrer Stimme, die sanft und wärmend klingt, so dass selbst der grösste Konzertraum zum kuschlig-dunstigen Tête-à-Tête schrumpft.

Support: Leila
Die 20-jährige Leila Šurković ist die wohl dringlichste Berner Newcomerin der Stunde: Originell, wütend, unbequem und verletzlich gibt sich Leila in ihren Stücken, in denen sie psychische Krankheiten und das Gefangensein im eigenen Kopf thematisiert. Mit Sounds, die zwischen Punk und Pop, zwischen lieblich und düster oszillieren, tritt die Multiinstrumentalistin, die mit Jeans for Jesus die Bühne teilt, als Support von Delia Meshlir auf.

Organisiert von:   bee-flat im PROGR

Offizielle Website

Mittwoch 1. Dezember 2021

Turnhalle – Bern

  • Türöffnung:
    19:30
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Teilen auf:
Delia Meshlir (CH) /Support: Leila