PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Msoke (CH / DE)

Ab CHF 20,00

Kaufe Tickets

Ursprünglich aus Zürich, zählt der Berliner Musiker Msoke als einer, der sich für die Selbstverwirklichung in seinem Musikgenre (Reggae, Dancehall) starkmacht: Als Frau geboren, lebt er seine wahre Identität als Mann in einer von Homo- und Transphobie geprägten Szene aus. Identitätsstiftung, Menschlichkeit, Wiedergeburt und das Über-Sich-Hinauswachsen sind die Themen seiner Songs, musikalisch mal akustisch, mal funky interpretiert. Bei uns gibt Msoke, «the first transgender on the dancehall agenda», bereits Kostproben seines im kommenden Frühling erscheinenden Albums.

Namusoke Mhina (voc), Tobias Meyer (g), Christian Joachim (d)

Organisiert von:   bee-flat im PROGR

Offizielle Website

Mittwoch 17. November 2021

Turnhalle – Bern

  • Türöffnung:
    19:30
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Teilen auf:
Msoke (CH / DE)