PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

BUCHVERNISSAGE "Die Erschöpfung der Frauen": Musikalische Begleitung & Talk mit BIG ZIS

BUCHVERNISSAGE mit Musik und Gespräch

Franziska Schutzbach

präsentiert ihr Buch „Die Erschöpfung der Frauen. Wider die weibliche Verfügbarkeit.“

Big Zis

Musikalische Begleitung und Talk

Franziska Schutzbach ist Soziologin, Geschlechterforscherin und feministische Aktivistin. In ihrem neuen Buch befasst sie sich mit den Verfügbarkeitserwartungen, denen Frauen ausgesetzt sind: Frauen haben heute angeblich so viele Entscheidungsmöglichkeiten wie nie zuvor. Und sind gleichzeitig so erschöpft wie nie zuvor. Denn mit den wachsenden Wahlmöglichkeiten ist auch der Druck gestiegen, erfolgreich zu sein. Frauen sollen heute in so vielen Bereichen wie niemals zuvor perfekt sein: Im Beruf, in Bezug auf Aussehen, als Mütter, Beziehungsarbeiter*innen, als Sexualpartner*innen. Sie sollen selbstbestimmt sein und emanzipiert – und gleichzeitig fürsorglich und empathisch. Das Buch befasst sich kritisch mit dieser Allzuständigkeit und fragt aus einer intersektionalen Perspektive, wie sie sich auf unterschiedliche Frauen unterschiedlich auswirkt.

Big Zis sitzt auf dem Thron des Schweizer Rap: clever, dringlich, groovig. Seit einem viertel Jahrhundert steht Big Zis auf der Bühne. Sie hat 4 Alben und 5 EPs veröffentlicht, hunderte Konzerte gespielt, über 30 Videoclips gedreht, einen SMA, einen Preis für das beste Schweizer Musikvideo und einen Schweizer Musikpreis gewonnen – und 3 Kinder geboren und aufgezogen. Und soeben wurde ihr der Zürcher Kunstpreis 2021 zugesprochen. Die höchste Ehrung, welche die Stadt Zürich an die Kultur vergeben kann. Im Sommer 2020 hat sie mit dem Album „4xLove:2“ ein starkes Werk veröffentlicht, welches auch in die Top 10 der Album Charts einstieg. Mit den Tracks „iCare“ und „FCV“, Funky Cool Vagina hat sie Hymnen für die feministischen Bewegungen geschrieben. Big Zis ist politisch, verbindet verschiedene Szenen – Hip-Hop, Rap, Jazz, Impro, Feminismus oder Videokunst.




Bildcredits:      Franziska Schutzbach: Anja Fonseka / Big Zis: Nicole Somogyi

Organisiert von:   Dachstock

Offizielle Website

Sonntag 24. Oktober 2021

Dachstock – Bern

  • Türöffnung:
    19:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    19:30
Teilen auf:
BUCHVERNISSAGE "Die Erschöpfung der Frauen": Musikalische Begleitung & Talk mit BIG ZIS