PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Mnevis & Alois I Gaskessel Bern

Mnevis

Als Mnevis im Januar 2019 ihr Album «Episodes» veröffentlichten, trat etwas ein, womit die meisten Leute in ihrem Umfeld kaum noch gerechnet hatten: Nach rund 10 Jahren Bandgeschichte - inklusive kürzeren und längeren Kreativpausen - legte das Schweizer Viergespann endlich seinen ersten Longplayer vor und begeisterte damit Kritiker*innen wie Hörer*innen gleichermassen. Mit ihren feingliedrig arrangierten und cineastisch anmutenden Songs mauserte sich die Band rasch zum etablierten Newcomer.

Es folgten Clubgigs in der ganzen Schweiz, Auftritte an renommierten Festivals wie dem Gurtenfestival oder dem La Cité in Lausanne und beachtliche Streamingzahlen auf Spotify. Und so fand auch der einst stagnierende Organismus Mnevis eine neue Dynamik. Eine Dynamik, die, genährt von 12 Jahren tiefer musikalischer Freundschaft und gemeinsamem kreativen Schaffen.


Alois

Alois haben ihren eigenen Kosmos für den Dancefloor erschaffen. Ihre von Synthesizern angetriebenen Songs bewegen sich mit traumwandlerischer Leichtigkeit im Hier und Jetzt. Tanzbare Beats, tropische Gitarren und wilde Percussion drehen sich gemeinsam in die Ekstase. Mit ihrem preisgekrönten Debütalbum "Mints" (2017) erlangten Alois hervorragende Kritiken und Airplay. Auf Tour entwickelten sie sich in den folgenden Jahren zu einem fesselnden Live-Act, der sowohl den leidenschaftlichen Partygänger als auch den anspruchsvollen Musikliebhaber glücklich macht.

Wer in den Sound von Alois eintaucht, entdeckt unter der Oberfläche neue Welten. Jeder Song ist vielschichtig und lockt in tiefere Sphären, damit man sich erneut darin verlieren kann. Mit dem 2. Album «Azul» (2020) hat sich die Band weiterentwickelt. Die Vielschichtigkeit und die Neugierde auf neue Genre-Kombinationen sind geblieben: Dazu kamen Beats, Sounds und traditionelle Rhythmen aus Brasilien oder der Karibik, die in das elektronische Soundkleid verwoben wurden. Songwriter Martin Schenker entwarf das Album mit Sequenzen am Computer und spielte zusammen mit der Band eine zweite Ebene in die Songs.

Wir freuen uns, die beiden Bands am 14. Oktober bei uns auf der Bühne begrüssen zu dürfen. Vibe!

Alternative Indie Pop

Organisiert von:   Gaskessel

Offizielle Website

Donnerstag 14. Oktober 2021

Gaskessel – Bern

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:00
Teilen auf:
Mnevis & Alois I Gaskessel Bern