PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

SOL & FRIENDS

Live: Sirens Of Lesbos (Bern)

Warm-up: Nadeeya La Flame & Manwel (schoenstaub - Zürich)

Afterparty:
Hove (LOOD - Zürich, Bern) & Illegyalz (Bern)

Sie scheinen ihnen zuzufliegen wie glückliche Falter dem Mond, die Fitzelchen feiner Ideen und Versatzstücke aus allen Weltgegenden der Popmusik. Und sie wissen sie in ihren Händen zu drehen und wenden, ineinander zu verweben zu einem dichten, doch leichten Stoff – ein Strandtuch gewissermassen, aber da wurden auch die elendsten Gedanken schon darauf gedacht. SIRENS OF LESBOS haben sich die Sonne in den Namen geschrieben und wissen doch, dass die hellsten Tage auch die traurigsten sein können. So verstricken sie in entspannter Melancholie Soul und Triphop und Dub, Gitarren und Glocken mit goldenen Fäden. Und bald schon hätten sie Bern ein bisschen hinter sich gelassen, doch es bleibt uns eine gemeinsame Nacht im Internationalen Strandurlaub Club: Neben NADEEYA LA FLAME & MANWEL mit ihren Tunes wie Caprisonnen legen sich die Sirenen in den Sand, schlürfen Margaritas mit dem weltläufigen, weitgereisten HOVE und lassen zuletzt, weil scheiss auf Ferienromantik, die ILLEGYALZ die Beachbar abbrennen.

Eintritt ab 18 Jahren - Ausweiskontrolle!

Der ISC geht auf! Es ist wahr.

Damit das möglich ist, brauchst du für den Einlass in den Club ein Covid-Zertifikat und deinen amtlich gültigen Ausweis (Identitätskarte, Pass, Führer*innenausweis). Dafür werden deine Kontaktdaten nicht mehr aufgenommen und du wirst auch nicht registriert.

Ein Covid-Zertifikat?

Bist du vollständig geimpft oder hast den Covid bereits überstanden? Dann kriegst du ein Zertifikat in Form eines QR-Codes über die Behörden. Andernfalls kannst du im Testzentrum oder in der Apotheke einen kostenlosen Antigen-Schnelltest machen; ein negatives Resultat ist 48 Stunden gültig und ermöglicht dir ebenfalls den Eintritt in den Club. Beim Testen unbedingt erwähnen, dass du ein Covid-Zertifikat (mit QR-Code) brauchst.

Wir empfehlen das Testzentrum im Le Ciel am Bollwerk: https://www.kubus-eventlokal.ch/testzentrum

Seit dem 9. Juli 2021 wird ausserdem das EU-Zertifikat (ebenfalls mit QR-Code) in der Schweiz anerkannt.

Ausgedruckte Testresultate ohne Covid-Zertifikat, Selbsttests und Impfbüchlein reichen als Nachweis leider nicht.

Wir empfehlen die Nutzung des Vorverkaufs.
Im ISC kannst du nach wie vor nur mit Bargeld bezahlen.

Organisiert von:   ISC

17. September 2021

ISC – Bern

  • Türöffnung:
    21:00
Teilen auf:
SOL & FRIENDS