PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle von März bis Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Auch viele Veranstaltungen und Festivals sind bis zum Herbst oder noch länger betroffen.Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richten wir den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für ihre Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Stella Glitter Genderbender & Betinko – 2x Solo

Ab CHF 20,00

Kaufe Tickets

Türöffnung: 8vor8
Konzert: 9nach9
DJs: 11vor11
Türschluss: 3vor3
Eintritt: CHF: 25.-│VVK: CHF: 20.-

Stella Glitter Genderbender & Betinko – 2x Solo
danach Senhora das vitrolas & Tikita

Stella Glitter
Break through to the other side!
Der Rock’n’Roll ist die Freiheit, die selbstgewählte Genderidentität zu zelebrieren: Rebellisch, wütend, authentisch, witzig, traurigfröhlich.
Underground & velvet – Rebel Rebel Queer – Go for it!

Betinko spielt neue Songs aus ihrer Kunstküche und zeigt einen Teil ihrer Performance "Betty Davis - Icon mine“. Die Performance zu und über ihre Jugendikone Betty Davis entstand im Februar 2019 für Uto-Kult. Betinko singt, erzählt, liest, schreit oder tanzt. Begleitet von ihrem trashigen Yamaha-Keyboard aus den 80ern oder der Gitarre.
Von leise, schlicht und zart, bis dreckig heulend experimentell.

Website:
https://www.stellaglitter.ch/musikbands.html
https://www.betinko.com/performance-theater

Club Konzert Party Indie Punk

Organisiert von:   Humbug

Offizielle Website

23. Oktober 2020

HUMBUG – Basel

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:00
Teilen auf:
Stella Glitter Genderbender & Betinko – 2x Solo