PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle von März bis Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Auch viele Veranstaltungen und Festivals sind bis zum Herbst oder noch länger betroffen.Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richten wir den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für ihre Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Junk Food

Titre original: Janku fudo
Masashi Yamamoto, 1997, Japon
VO-St Anglais, 35mm, 82’

En présence du réalisateur
La routine autodestructrice d’une employée de bureau toxicomane. Les difficultés d’intégration d’un ouvrier pakistanais. La quête d’échappatoire d’une catcheuse mexicaine. Les errances nocturnes d’un gang tokyoïte aux attitudes très South Central LA… Junk Food est le télescopage de ces quatre vignettes qui dressent un portrait sombre et désenchanté d’une réalité nipponne des années 1990. S’ouvrant et se concluant sur les images d’une vieille japonaise aveugle vaquant à ses activités quotidiennes, le film de Yamamoto fait table rase des clichés en vigueur et offre une fenêtre sur le côté obscure d’une société rarement tournée vers ses représentants les plus marginaux.

Festival Film Experimental

Organisiert von:   LUFF

Offizielle Website

18. Oktober 2020

Salle Paderewski, Casino de Montbenon – Lausanne

  • Türöffnung:
    17:45
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    18:30
Teilen auf:
Junk Food