PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle von März bis Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Auch viele Veranstaltungen und Festivals sind bis zum Herbst oder noch länger betroffen.Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richten wir den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für ihre Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

4 JAHRE DMB RECORDS: ZiRKA / FLUFFY MACHINE / SKABOOOM

Ab CHF 25,00

Kaufe Tickets

DMB Records – Wenn es da bei dir nicht klingelt, hast du wohl mit Punk nichts am Hut! Vor 4 Jahren wurde das Berner Label von mehreren lokalen Punkbands gegründet. Lange ist es zwar nicht her, jedoch schaute man bereits nach wenigen, umso turbulenteren Jahren, auf unzählige Konzerte und diverse Veröffentlichungen zurück! Szenengrössen wie die Deutschpunker von ABSTURTZ, die Skapunk-Bands aus Italien SKASSAPUNKA & NH3 und viele Schweizer Bands ziehen mittlerweile mit der Fahne von DMB Records durch ganz Europa!
Gefeiert wird dieses vierjährige Bestehen mit den Bands, welche seit Anfang an dabei waren: ZIRKA, die den Deutschpunk aus dem Herzen, direkt auf die Bühne katapultieren; und FLUFFY MACHINE, die vier Walliser Spasspunks, welche sich in den letzten Jahren einen Namen als unermüdliche, auf dem ganzen Kontinent tourende Konstante machen konnten. Dazu kommt der jüngste Label-Neuzugang aus Deutschland: SKABOOOOM – klassisch tanzbarer Skapunk mit einer klaren Message!
----------------------------------
WICHTIGE INFORMATIONEN ZU VERANSTALTUNGEN IM BEZUG AUF COVID19:
– Die Kontaktdaten aller Gäste werden mit der BuCK-App gesammelt und für 14 Tage aufbewahrt.
– Der Mindestabstand von 1.5m kann bei dieser Veranstaltung nicht eingehalten werden.
– Wir empfehlen ein ständiges Tragen einer Hygienemaske.
– Bei einem positiven Corona-Fall muss damit gerechnet werden, dass für alle alle Besuchenden eine Quarantäne verfügt wird.
– Es gibt im Dachstock keinen gesonderten Bereich für Risikopatient*innen, deshalb raten wir besonders gefährdeten Menschen den Besuch der Veranstaltung ab.
– Es werden maximal 300 Gäste in den Dachstock gelassen.
– Besuche die Veranstaltung nicht wenn du krank bis oder dich nicht gut fühlst.
– Schwer alkoholisierten Personen wird der Zutritt nicht gestattet.
– Bei Fragen melde dich unter info@dachstock.ch!

Punk Rock

Organisiert von:   Dachstock

Offizielle Website

9. Oktober 2020

Dachstock – Bern

  • Türöffnung:
    20:00
  • Konzertbeginn:
    21:00
Teilen auf:
4 JAHRE DMB RECORDS: ZiRKA / FLUFFY MACHINE / SKABOOOM

ZiRKA

„Saxophon, Trompete und Geige sind weg, aber wir sind noch da – und wie!
Nach über 10 Jahren blickt die Band ZiRKA auf eine vielfältige musikalische Reise zurück – über Off-Beats, Ska bis zu Punkrock.
Nun führen die 5 Jungs das weiter, was schon immer im Herzen verankert war: Punk – Kompromisslos, ehrlich und hart.
Sei es emotionale Themen wie die Qual des alltäglichen Daseins, Gesellschaftskritik oder die Leiden der Welt – sie nehmen kein Blatt vor dem Mund. Der rohe Punkstil vermischt sich mit Ska-Elementen, die ihr musikalisches Dasein geprägt haben.

Besuche die offizielle Website von ZiRKA

FLUFFY MACHINE

Fluffy Machine is a Swiss punk quartet of degenerate apes who fail to play any song at a reasonable speed. Heavily influenced by melodic punk bands like NOFX, Bad Religion & Frenzal Rhomb, these four musicians strive to make the most out of every concert with their deeply childish lyrics & improper humor.

Created in 2013 in a dark, humid & smelly bomb shelter, the band released their first videoclip “I Don’t Want Your Beer” in 2014. The success of the clip (to the general surprise of the entire population) enabled them to play with a lot of awesome bands such as Pennywise (USA), SVETLANAS (RUS), Bad Cop Bad Cop (USA), The Bombpops (USA), Los Fastidios (IT), The Audacity (USA), Topsy Turvys (FR), The Detectors (DE), FAUNSHEAD (DE), NH3 (IT) & Struggling for Reason (BE).

With the 2015 release of their first 7 track EP “It’s Funny Cause He’s Fat”, Fluffy Machine got signed to DMB Records, an independent Swiss Punk Label. Thanks to this new relationship, they played (to the great dismay to all their listeners) in various reputated punk scenes all over Switzerland such as the AKuT in Thun, the Sedel in Luzern & the Dachstock in Bern.

They released their second EP “Please, Slow Down!” in October 2017. The new 7 track CD was well received by the public, encouraging the band to record their 5th DIY music video “Eat, Sleep, Wash your Feet, Repeat”.

In 2018, they successfully toured through 9 different countries which included stops in London, Budapest, Prague, Innsbruck, Manchester and some random river in the middle of Czech Republic.

In April 2019 they released their first full length, 13 track album “Mutual Admiration Society”. Entirely self-financed and recorded with the help of their canadian/french friend Ben Pommier from Apple Tree Productions and with artwork from Marie Epiney. After celebrating the release at an epic show in Martigny’s famous Caves du Manoir, they went on for a week tour in Zürich, Strasbourg, Paris, Den Haag, Berlin and Brig.

Besuche die offizielle Website von FLUFFY MACHINE

SKABOOOM

Booom your Bäng, Däng Däng Däng

Aus dem ständigen Drang nach gezielter Eskalation schloss sich eine Truppe Knallköpfe zusammen, um eine Band zu gründen. Schnell war die Zündschnur gelegt und mit „Skabooom“ wurde ein Sprengsatz platziert – der zündet! Ein explosives Gemisch aus harten Punkriffs, Asbach und treibenden Offbeats zwingt förmlich zum Tanzen, Pogen und gemeinsamen Durchdrehen. Deutschsprachige Texte, ein mehrstimmiger Bläsersatz und jede Menge Lebensfreude – wer kann da widerstehen? Kommt vorbei und freut euch auf Ska-Punk, Bier und HalliGalli!

Besuche die offizielle Website von SKABOOOM