PETZI needs you !

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Alois (LU), Dachs (SG)

Wir machen einen Ausflug in die Synthi-Abteilung und pinseln die Nacht blau. Oder genauer; das St. Galler Duo Dachs und die Luzerner Band Alois entführen uns mit ihren Melodien in einen tanzigen Kosmos!

Auftakt in diesen langen, aber nicht langwierigen Abend macht Dachs. Das St. Galler Duo hat sich in den letzten Jahren mit seinem Mundart-Pop ein Plätzchen in der Schweizer Musiklandschaft gepachtet. Und bespielen von dort aus unsere Ohren mit Synthi und Texten im Kopfstimm-Modus. Da pfeiffts. Zu jeder Stund en Vogelgsang. So der Titel des neuste Album, mitwelchem uns Dachs im TapTab beglücken wird.

Auch die Luzerner Band Alois fand die Basis für kreatives Schaffen in der Luft: Inspiriert von der wohltuenden Kraft, der endlosen Weite des Himmels, entstand das neue Album von Alois. Nicht nur musikalisch haben sie sich dabei aufgemacht in wärmere Gefilde, sondern auch sprachlich. Für den Albumtitel haben Alois den Spanisch Dictionnaire aufgeschlagen und wurden gleich auf den ersten Seiten fündig; «Azul» heisst das neue Album. So blau wie der Titel hallt auch das Klangbild in den Ohren; warm wirkt es,
voller lebensfroher Energien, sanft durchdrungen von einer tief sitzenden Melancholie, ein
gesättigter Sommerhimmel mit wohltuenden Blautönen.

Die fünf Innerschweizer bringen uns karibische afrikanische Disco-Tunes ins TapTab, welche sie geschickt mit Elementen zeitgenössischer Electronica, 80er-Jahre-Synthwave, Balearic Beat, Dub und einer Prise Trap mischen. Kurz: Hybrid-Pop für die Tanzfläche! Das gefällt nicht nur uns, sondern auch Radio SRF 3, welche Alois in diesem Sommer zum «Best Talent» gekürt haben und «Azul» als Fernwehplatte beschreiben. Wir schliessen uns an, steigen ein, tauchen ab. Wohin? Ins Blaue!


Hinweis: Wir sind derzeit wegen Covid-19 nicht nur verpflichtet, deine Kontaktdaten aufzunehmen, sondern auch deine Ein- und Austrittszeit beim Eingang zu erfassen. Deine Registrierung bei Petzitickets reicht dafür leider nicht aus. Um die Wartezeiten verkürzen zu können, sind wir auf deine Mithilfe angewiesen. Bitte lade jetzt kostenlos deinen SwissNightPass auf safe-the-night.ch und lass deinen erstellten QR-Code beim Eintritt ins TapTab und vor dem nach Hause gehen scannen (dein QR-Code ist übrigens auch für weitere Besuche gültig!).

Club Konzert Indie Pop

Organisiert von:   TapTab Musikraum

Offizielle Website

9. Oktober 2020

TapTab Musikraum – Schaffhausen

  • Türöffnung:
    21:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:30
Teilen auf:
Alois (LU), Dachs (SG)