PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle bis zum 30. April geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richtet Petzi den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können.

PETZI COMMUNITY FUND

Jar & Ambaroots

«Love Rocket» heisst das frische Debut-Album von «Jar», welches Anfang nächstes Jahr unter dem Basler Label «N-Gage Productions» das Licht der Welt erblickt. Diese Rakete - erschaffen von der besten Reggaeband aus dem Thurgau, in Zusammenarbeit mit den Bayrischen Soundspezialisten und Reggaemusikern Florian Strober und Bernhard Fischer (The Steadytones, Judge Dread Memorial) - startet mit dem Release Mitte Februar und der Plattentaufe am 29. Februar 2020 im Werk 21 Dynamo Zürich. Sie fliegt eine Clubtour im Frühjahr mit über zehn bereits bestätigten Konzerten im In- und Ausland, dann in den Festivalsommer, bis zur Unendlichkeit, und noch viel weiter.

Bei dieser Reise geht es um's Zusammenkommen, um Einheit. Um Familie und Freunde. Um Romantik. Um's zusammen tanzen, zusammen lachen und zusammen Bier trinken. Um prickelnde Intimität. Um jeden Sonnenuntergang, den man Teilen kann. Um laute Schreie nach Gerechtigkeit für Minderheiten und unseren Planeten. Und es geht immer darum, nie zu vergessen, all diese Dinge im Jetzt zu geniessen. Darum, nicht festzuklammern und irgendwann das wichtigste aus den Augen zu verlieren: Liebe und Musik. Daher wirds schöner, je mehr Seelen dabei sind. Also kommt mit: Es wird eine freudige Fahrt!

Musikalisch stösst bei Jar moderner Reggae auf klassischen Rocksteady, experimentelle Einflüsse aus dem Werdegang der einzelnen Mitglieder auf bewährten Traditional Ska. Wie die Hammond-Orgel mit Leslie-Verstärker, deren Output durch moderne Technik verzerrt, wiederholt und feinfühlig verstärkt wird; geht auch die Musik der Band die Symbiose zwischen Tradition und Moderne ein. Und dabei entsteht dieser Sound der einem einfach nicht kalt lässt. Im Sommer passt er perfekt und im Winter hält er warm.

Konzert Reggae

Organisiert von:   Verein Treppenhaus

Offizielle Website

22. Februar 2020

Café Bar Treppenhaus – Rorschach

  • Konzertbeginn:
    21:00
  • Teilen auf:
    Jar & Ambaroots