PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle von März bis Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Auch viele Veranstaltungen und Festivals sind bis zum Herbst oder noch länger betroffen.Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richten wir den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für ihre Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Ueli Schmezer: MatterLive

Ueli Schmezer’s MatterLive ist DIE Mani Matter-Coverband.

Sie versucht musikalisch aufzuspüren, was in den Songs schlummert. Seit Frühling 2016 ist sie in neuer Zusammensetzung unterwegs. Das neue Gitarren-Herz der Band ist Wahnsinnsgitarrist Nick Perrin, ein Ausnahmekönner auf seinem Instrument. Perrin ist begnadeter Flamenco- und Jazz-Gitarrist, Lehrer an der Swiss Jazz School und Tänzer auf vielen Hochzeiten. Er ergänzt das bewährte Repertoire von MatterLive mit überraschenden Jazzklängen, einer kräftigen Prise Flamenco und einer gehörigen Portion Latin.
Mit Perrin auf der Bühne stehen zwei MatterLive-Musiker, die schon seit 2003 zusammen spielen: der Kult-Bassist und Virtuose Michel Poffet und Sänger und Entertainer Ueli Schmezer. Immer wieder werden MatterLive vom Weltklasse-Perkussionisten Andi Pupato verstärkt.

Bei MatterLive spielt der „Wilhelm Tell“ im Wilden Westen, „e Löu, e blöde Siech, e Glünggi und e Sürmu“ haben den Blues und „dr Wecker“ läutet in Südamerika. Eines können wir versprechen: So haben Sie Matter noch nie gehört! Und nicht zu vergessen: In einer Welt, die jede Hemmung zu verlieren scheint und in der es denen, denen es gut geht, immer besser und denen, denen es weniger gut geht, immer weniger gut geht, sind Matters Lieder Lieder von heute. Matter gibt auch 2020 zu reden.

Konzert

Organisiert von:   Eisenwerk

Offizielle Website

20. März 2020

Eisenwerk – Frauenfeld

  • Türöffnung:
    20:30
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:00
Teilen auf:
Ueli Schmezer: MatterLive