Metropolis live vertont durch Manon Mullener und Julien Painot

Der Science-Fiction-Film Metropolis von Fritz Lange kam 1927 in die Kinos und gilt bis heute als Meisterwerk. Das Piano-Duo Julien Painot und Manon Mullener vertonen den Film live. Mit gigantischen Fresken offen für Interpretation, bringt Metropolis 1927 das Kino zu neuen Horizonten: Futurismus, Science-Fiction, Familien- und Sozialdrama, Liebesgeschichte und Klassenkampf. Zwischen Tradition und Moderne, an der Grenze zwischen Jazz und Klassik, beleuchten und untermahlen die beiden Musiker*innen während zweieinhalb Stunden die Handlungen und Gefühle des Filmes. Mit Hilfe eines Klaviers und eines Synthesizers schaffen sie eine originelle Musik zwischen Improvisation und komponierter Melodie, die den Film zu neuem Leben erweckt, fast hundert Jahre nach dessen Erscheinen.

https://youtu.be/5L6-L7gHzeM

Organisiert von:   Musigbistrot

Offizielle Website

22. Februar 2020

Musigbistrot – Bern

  • Konzertbeginn:
    20:00
  • Teilen auf:
    Metropolis live vertont durch Manon Mullener und Julien Painot