PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle bis zum 30. April geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richtet Petzi den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können.

PETZI COMMUNITY FUND

THE DREADNOUGHTS (CA) / THE STRING STRANGLERS (CH)

Irgendwie muss man sich den Suff ja auch leisten können, sagte einer. Die fünf Freunde, die auch um den Holztisch sassen, sie nickten. Nicht sehr euphorisch, denn das Porte-Monnaie war leer und der letzte Schnaps getrunken - aber die Band war nun wirklich die beste Idee, die zu holen war an diesem von innen her sehr kalten Abend in der Downtown Eastside in Vancouver. Über Zehn Jahre später haben The Dreadnoughts mehr als fünfhundert Konzerte im Arsch und die halbe Welt bereist mit einem romantisch-folkloristischen, hemdsärmeligen Punkrock-Idiom. Wahrscheinlich freuen sie sich noch immer dankbar über diesen Moment, da ihnen das Geld für den Schnaps ausgegangen war. Wir freuen uns mit und empfehlen die Berner The String Stranglers zur Einstimmung. Gipsy, Bluegrass, Celtic Folkpunk ahead. And Polka’s not dead, it’s just hung over. (mrk)

Organisiert von:   ISC

Offizielle Website

4. Januar 2020

ISC – Bern

  • Türöffnung:
    19:00
Teilen auf:
THE DREADNOUGHTS (CA) / THE STRING STRANGLERS (CH)