Whitney (US) + Support: Girlpool (US)

Als Gitarrist Max Kakacek und Schlagzeuger und Sänger Julien Ehrlich 2015 in ihrer Chicagoer WG begannen, zusammen Songs zu schreiben, weil ihrer Stadt gerade der härteste Winter der Geschichte seine Aufwartung machte, merkten sie ziemlich schnell, dass zwischen ihnen alles sehr intuitiv funktionierte. Während draussen klirrende Kälte herrschte, gelang es den beiden eindrücklich, für ihr Debüt „Light Upon A Lake“ die Sonne und Wärme eines südlichen Sommers einzufangen. In zehn fantastisch souligen Folk-Rock-Songs, die mit festlichen Bläsern und hübschen Fender-Rhodes-Klängen ausgeschmückt wurden, schickt das Duo die Wehmut mit einem Sunshine-Pop-Hüftschwung in die Wüste. Kein Geringerer als Sir Elton John outete sich als Fan („Ich habe mich einfach in die Musik verliebt“). Drei Jahre später ist es für die Band nun Zeit, etwas Neues zu wagen. Whitney werden auf ihrer Tour im November ein neues Album vorstellen. Verraten können wir im Moment nur so viel: Auch wenn der Sound etwas ändert, bleibt der Grundcharakter der Musik weiterhin verführerisch anziehend.

Ebenso hoch ist das Risiko, sich am gleichen Abend in die Vorband Girlpool zu vergucken, die sich auf ihrem dritten Album „What Chaos Is Imaginary“ noch einmal gewandelt hat. Die Art und Weise wie das US-Duo mit gefühlsduseligen Songs zwischen Indie-Rock, Dreampop und Grunge sowie mit melancholischer Schlagseite in den eindringlichen Stimmen gegen den Strom schwimmt, ist weird, immer wieder pretty broken und ein besonderes Glanzstück.

http://www.whitneytheband.com/
https://www.facebook.com/whitneychicago/

Organisiert von:   Bogen F

Offizielle Website

12. November 2019

Bogen F – Zürich

  • Türöffnung:
    19:45
  • Konzertbeginn:
    21:00
Teilen auf:
Whitney (US) + Support: Girlpool (US)