Black Sea Dahu (CH) & Mnevis (CH)

Black Sea Dahu haben einen Nerv der Zeit getroffen. Mehrere Millionen Streams und ausgedehnte Tourneen durch ganz Europa machen das mehr als deutlich. Liegt es an der zeitlosen, melancholischen Grundstimmung, die sich durch ihre Songs zieht? Oder ist es der Trost, der die erdige, tiefe Stimme der Sängerin Janine Cathrein verspricht? Wahrscheinlich eben genau das Zusammenkommen vieler solcher Elemente. Mit der in diesem Herbst erscheinenden EP «No Fire in the Sand» werden Fans denn auch nicht enttäuscht. Wie schon für ihr Debütalbum haben sich Black Sea Dahu in einem abgeschiedenen Studio in Norwegen verschanzt und mit Cello, Gitarre, Bass, Keys, Schlagwerk und mehrstimmigem Gesang einige jener sehnsüchtigen Folk-Hymnen aufgenommen, die dem Zürcher Sextett Konzerthallen beschert. Unterstützt wird es an diesem Konzertabend im Palace von Mnevis aus Beinwil am See, mit federleichtem Indie-Pop, der auf dem Dancefloor genauso gut taugt wie zum Autofahren. Apropos Beinwil, da muss man unbedingt mal hin, nicht nur wegen dem Riesenwels im Hallwilersee, dem kann man auch im Bodensee begegnen, nein, man fährt auch fast noch an Dottikon-Dintikon vorbei, und das liest sich nicht nur lustig, sondern klingt bei der Bahnhofsdurchsage einfach saugut. Dottikon-Dintikon, Dottikon-Dintikon, Dottikon-Dintikon!

Konzert Folk Songwriting

Organisiert von:   Palace

Offizielle Website

12. Oktober 2019

Palace – St. Gallen

  • Türöffnung:
    20:00
  • Konzertbeginn:
    21:00
Teilen auf:
Black Sea Dahu (CH) & Mnevis (CH)